BVB bestätigt Verpflichtung von PSG-Talent Coulibaly

18. März 2021 | Bundesliga | BY Manuel Behlert

News | In den letzten Jahren gelang es Borussia Dortmund immer wieder, spannende Talente zu verpflichten und ihnen eine Chance im Profifußball zu geben. Mateu Morey, Jadon Sancho und Giovanni Reyna sind nur wenige Beispiele. Mit Soumaila Coulibaly folgt nun der nächste spannende Spieler. 

BVB: Coulibaly kommt von PSG

Am heutigen Donnerstag gab der BVB bekannt, dass der junge Verteidiger Soumaila Coulibaly (17) von PSG nach Dortmund wechseln wird. Der Vertrag des Spielers läuft im Sommer aus, daher konnte der BVB den Franzosen ablösefrei unter Vertrag nehmen.

„Ich freue mich total, künftig für einen so traditionsreichen Klub auflaufen zu dürfen. Ich bin dankbar für die Ausbildung, die ich bei Paris Saint Germain genossen habe, glaube aber, dass dieser Wechsel nun der beste Schritt für mich ist. Ich hatte Angebote von anderen Klubs, aber als ich zum ersten Mal mit den BVB-Verantwortlichen gesprochen habe, wusste ich direkt, dass das der richtige Verein für mich ist. Ich kann es nicht erwarten, bei meinem neuen Klub loszulegen“, äußerte sich Coulibaly selbst in der Pressemitteilung.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel