BVB: Bürki lehnt Wechsel zum FC Basel ab

Bürki im Training des BVB
Bundesliga

News | Roman Bürki dürfte Borussia Dortmund im Sommer verlassen, der FC Basel hatte zuletzt offenbar Interesse. Doch das Angebot entsprach offensichtlich nicht den Vorstellungen des Spielers. 

Roman Bürki lehnt Basel-Wechsel ab

Laut einem Bericht der Bild soll Roman Bürki (30) ein Kandidat beim Schweizer Topklub FC Basel sein. Das Problem ist, dass die aktuelle „Nummer 3“ des BVB in Dortmund rund fünf Millionen Euro jährlich verdient und bei einem Wechsel in die Schweiz einige Einbußen in Kauf nehmen müsste.

Weitere Informationen rund um die Bundesliga 

Das Angebot entspricht also insgesamt nicht den Vorstellungen des Torhüters. Dementsprechend hat der Schweizer nach Informationen von Sport1 einen Wechsel zum FC Basel abgelehnt. Der Spieler hofft nun auf ein verbessertes Angebot – entweder am Deadline Day oder allerdings erst im Winter.

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Neuer Bielefeld-Trainer: Spur führt nach Osnabrück zu Scherning

Neuer Bielefeld-Trainer: Spur führt nach Osnabrück zu Scherning

17. August 2022

News | Früh in der neuen Saison hat sich Arminia Bielefeld, Absteiger in die 2. Bundesliga, von Trainer Uli Forte getrennt. Die Suche nach einem Nachfolger läuft, Daniel Scherning ist ein Kandidat.  Daniel Scherning zu Arminia Bielefeld? Arminia Bielefeld trennte sich nach einem enttäuschenden Saisonstart von Trainer Uli Forte (48). Die Nachfolgersuche läuft, einige Kandidaten […]

Nianzou, Richards, Roca & co.: Der FC Bayern kann doch verkaufen

Nianzou, Richards, Roca & co.: Der FC Bayern kann doch verkaufen

17. August 2022

Der Transfersommer 2022 ist noch nicht vorbei, für den FC Bayern München sind die wesentlichen Baustellen aber behoben. Vor allem für die Neuzugänge um Sadio Mane, Matthijs de Ligt und Ryan Gravenberch erntet der Rekordmeister viel Lob. Doch nicht nur hier lässt sich eine Entwicklung feststellen.  FC Bayern mit positivem Sommer auf der Zu- und […]

Bestätigt: Tanguy Nianzou wechselt vom FC Bayern zum FC Sevilla

Bestätigt: Tanguy Nianzou wechselt vom FC Bayern zum FC Sevilla

17. August 2022

News | Der FC Bayern hat Tanguy Nianzou abgegeben. Der Innenverteidiger wechselt mit sofortiger Wirkung zum FC Sevilla nach Spanien.  Nianzou wechselt zum FC Sevilla Der FC Bayern München gibt Innenverteidiger Tanguy Nianzou (20) ab, den Franzosen zieht es zum FC Sevilla. Beim FC Bayern konnte der Franzose sein Talent zwar andeuten, aber der Sprung […]


'' + self.location.search