BVB | Edin Terzic folgt wohl auf Marco Rose

Bundesliga

News | Nach der unerwarteten Entlassung von Marco Rose berichten verschiedene Medien übereinstimmend über seinen Nachfolger als Trainer von Borussia Dortmund. Wenig überraschend soll es Edin Terzic sein. 

BVB: Edin Terzic wohl neuer Trainer

Edin Terzic (39) folgt wohl auf Marco Rose (45) und wird Trainer von Borussia Dortmund. Dies berichten übereinstimmend verschiedene Medien, unter anderem „SkySport„, „FunkeSport“ und „RuhrNachrichten„. Die Rose-Entlassung gab der BVB heute offiziell bekannt. Diese Maßnahme ist das Ergebnis einer Saisonanalyse mit allen Verantwortlichen. „Dieser Tag ist kein einfacher für uns alle, denn die gegenseitige Wertschätzung untereinander war, ist und bleibt groß. Nach einer Saison, die aus unterschiedlichen Gründen unbefriedigend war, mussten wir feststellen, dass wir in vielen Teilbereichen nicht das Maximum aus unseren Möglichkeiten herausgeholt haben“, wird Hans-Joachim Watzke in der offiziellen Pressemitteilung zitiert.



Terzic war bereits vor Marco Rose Trainer des BVB. Damals beerbte er Lucien Favre (64), unter dem er zuvor als Co-Trainer gearbeitet hatte. Als er dann den Posten als Cheftrainer für 23 Spiele übernahm, führte er Dortmund zu 14 Siegen, 3 Remis und 6 Niederlagen. Sein Punkteschnitt lag bei 1,96 Punkten pro Spiel. Rose holte im Vergleich dazu 2,03 Punkte pro Spiel. In der nun abgelaufenen Saison war Terzic beim BVB als Technischer Direktor abgestellt.

(Photo by FRIEDEMANN VOGEL/POOL/AFP via Getty Images)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

FC Barcelona denkt an Moukoko-Transfer

FC Barcelona denkt an Moukoko-Transfer

8. Dezember 2022

News | Youssoufa Moukoko überzeugte vor der Weltmeisterschaft auf ganzer Linie bei Borussia Dortmund. Daher äußerte auch der FC Barcelona sein Interesse. Moukoko-Vertrag beim BVB endet – FC Barcelona wittert seine Chance Nach einer durchwachsenen Hinserie, die die Tabellenführung in La Liga, aber auch das Ausscheiden in der Champions League brachte, will der FC Barcelona seinem Kader […]

DFL | Hellmann und Leki übernehmen vorerst bis Sommer

DFL | Hellmann und Leki übernehmen vorerst bis Sommer

8. Dezember 2022

News | Die DFL trennte sich von Geschäftsführerin Donata Hopfen. Auf sie folgt interimistisch ein Duo, bestehend aus Axel Hellmann und Oliver Leki. DFL: Hellmann und Leki springen in die Bresche Erst zu Jahresbeginn übernahm Donata Hopfen (46) die Geschäftsführung der DFL von Christian Seifert (53). In die Fußstapfen konnte sie allerdings nicht treten. Stattdessen erfolgte […]

1. FC Köln: Kein Skhiri-Abgang im Winter

1. FC Köln: Kein Skhiri-Abgang im Winter

8. Dezember 2022

News | Ellyes Skhiri ist einer der wichtigsten Spieler des 1. FC Köln. Der Tunesier, der auch an der WM in Katar teilnahm, steht aber nur noch bis zum Ende der Saison unter Vertrag.  Skhiri: Wechsel erst im Sommer Ellyes Skhiri (27) ist einer der wichtigsten Spieler beim 1. FC Köln. Der zentrale Mittelfeldspieler könnte […]


'' + self.location.search