BVB | Manchester United an Sokratis interessiert

15. März 2018 | News | BY Chris McCarthy

Marco Reus, Lukasz Piszczek und jetzt Sokratis? Der Grieche muss nun überlegen ob auch er seinen Vertrag verlängern möchte oder womöglich doch den Lockrufen aus England folgt. 

 

Richtungsweisender Sommer

Seit seinem Wechsel von Werder Bremen im Sommer 2013 hat Sokratis (29) für Borussia Dortmund 190 Pflichtspiele absolviert. Der Abwehrspieler ist seither eine feste Größe in der Hintermannschaft des BVB, bleibt das so?

Der Vertrag des Griechen läuft im Sommer 2019 aus. Ablösefrei wird Dortmund seinen robusten Innenverteidiger nicht in die kommende Saison gehen lassen und so muss “Papa” nun überlegen, ob er sein Arbeitspapier verlängern oder womöglich den Lockrufen aus England folgen möchte. Wie der Kicker berichtet, hat Sokratis noch keine Entscheidung getroffen. Zu den Interessenten aus England soll nach Informationen des Sportmagazins Manchester United gehören.

Dass die Red Devils und Co. mit mehr Gehalt locken könnten, ist kein Geheimnis. Nicht auszuschließen also, dass Sokratis daher auch im Falle einer Vertragsverlängerung, das Interesse aus der finanzstarken Premier League nutzt, um in Dortmund einen besseren Vertrag zu erhalten.

(Photo by Stuart Franklin/Bongarts/Getty Images )

 

 

 

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.


Ähnliche Artikel