Chelsea | Eden Hazard “wartet” auf Bemühungen von Real Madrid – Vertragsangebote der “Blues” abgelehnt

16. Januar 2019 | News | BY Manuel Behlert

Im kommenden Sommer könnte Eden Hazard den FC Chelsea verlassen und zu Real Madrid wechseln. Dieses Gerücht existiert bereits seit Monaten, doch bestätigte Kontakte zwischen den entsprechenden Parteien bestehen nicht. Zuletzt berichtete der “Telegraph” von einem Preisschild in Höhe von 100 Millionen Pfund im Sommer – bei einem Restvertrag von einem Jahr. 

Hazard lehnte Chelsea-Angebote ab wartet auf Real-Angebot

Der belgische Journalist Kristof Terreur (Het Laatste Nieuws), der rund um die belgische Liga und belgische Profis im Ausland sehr gut informiert ist, teilte im “Transfer Talk Podcast” bei “Sky Sports” mit, dass Hazard sich intern nicht zum FC Chelsea bekannt hat und Real Madrid den Sommer als idealen Zeitpunkt für einen Transfer identifiziert hat. 

“Er hat zwei Offerten abgelehnt und mitgeteilt, dass er keinen neuen Vertrag unterschreiben will. Das bedeutet, dass er wartet. Und das bedeutet, dass er auf Real Madrid wartet. Soweit ich weiß ist Real Madrid weiter interessiert, aber sie haben weder eine Einigung mit dem Spieler, noch mit dem Verein erzielt und zuletzt auch keinen Kontakt gehabt. “

Laut Kristof Terreur hat sich Real Madrid bereits im vergangenen Sommer  beim FC Chelsea gemeldet, aber Marina Granovskaia teilte mit, dass der Spieler nicht zum Verkauf steht. Real Madrid habe dies akzeptiert und keine weiteren Bemühungen angestellt. 

Für den Spieler ist es einfach: Entweder er bleibt oder er geht zu Real Madrid. PSG oder andere Vereine spielen in den Gedanken des Eden Hazard keine Rolle. Er ist zufrieden in London, seine Familie ist zufrieden in London und wenn sich die Möglichkeit Real nicht ergibt, wird er einen langen Vertrag bei Chelsea unterschreiben. 

(Photo by GLYN KIRK/AFP/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel