DFB-Generalsekretär Curtius: Länderspiele wieder ab September?

22. April 2020 | Nationalelf | BY Manuel Behlert

News | Durch die Ausbreitung des Coronavirus ruht der Ball derzeit in nahezu allen Wettbewerben. Davon sind natürlich auch Länderspiele betroffen, die Europameisterschaft wurde in das Jahr 2021 verlegt. DFB-Generelsekretär Friedrich Curtius wagte nun eine Prognose, wann es wieder Länderspiele geben könnte.

Curtius: Länderspiele im Herbst möglich

In einer Liveschalte mit der Bild teilte Curtius mit, dass im Herbst möglicherweise wieder Länderspiele stattfinden können. “Ob mit oder ohne Zuschauer, da lege ich mich noch nicht fest, aber im September werden wir die Nationalmannschaft wieder auf dem Platz sehen, das ist meine Prognose”, so der 44-jährige.

Anfang September stehen für die DFB-Elf planmäßig die Spiele gegen Spanien und die Schweiz in der Nations League an. Zuletzt wurden die Testspiele gegen Spanien und Italien im März und der Test gegen die Schweiz Ende Mai abgesagt.

90PLUS wird für die Monate März und April 15% der Einnahmen an die Initiative #WekickCorona spenden. Auch ihr könnt unterstützen: Jeder Klick, jede Spende zählt. 

(Photo by Christian Kaspar-Bartke/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel