„Einer der Besten seines Jahrgangs“ – Der FC Bayern begrüßt Tanguy Kouassi

1. Juli 2020 | News | BY Hendrik Wiese

News | Der FC Bayern hat am heutigen Mittwoch Tanguy Kouassi offiziell vorgestellt. Der Innenverteidiger unterschreibt für vier Jahre und wird die Rückennummer 23 tragen.

Kouassi – „Ich möchte vorankommen“

Neben der bevorstehenden Einigung bei Leroy Sane (24), wurde auch der Neuzugang Tanguy Kouassi (18) bei seiner Vorstellung thematisiert. Salihamidzic (43) schwärmte über den jungen Franzosen. „Unser Chefscout Marco Neppe (34) hat ihn mir schon lange vorgestellt, einer der Besten in seinem Jahrgang. Wir sind glücklich, dass wir ihn überzeugen konnten.“

Auch Kouassi selber, freut sich über das Abenteuer Bundesliga. „Ich möchte, was meine Qualitäten angeht, vorankommen. Ich glaube, Bayern ist eine gute Wahl.“ Unter Hansi Flick (55), der seinen neuen Spieler vor der PK begrüßte, sammeln viele Youngsters Einsatzzeiten, das habe Kouassi imponiert. „Die jungen Spieler können ein Beispiel für mich sein. Ich wurde als Innenverteidiger ausgebildet, kann aber auch im defensiven Mittelfeld speilen. Ich kann mich anpassen.“

Einen weiteren Neuzugang für die Rechtsverteidiger-Position schloss Salihamidzic nicht aus. „Wir sind gut besetzt, müssen kreativ sein. Wir werden die Augen offen halten.“

Weitere News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Alexander Hassenstein/Getty Images for FC Bayern)

Hendrik Wiese

Aufgewachsen mit dem Spielstil von Bastian Schweinsteiger bevorzugt Hendrik spielerische Dominanz und technisch ansehnlichen Fußball. Seit Dezember 2019 ist er für 90PLUS unterwegs, bevorzugt im deutschen Oberhaus.


Ähnliche Artikel