Everton: Dyche Topfavorit auf Koeman-Nachfolge?

24. Oktober 2017 | News | BY Manuel Behlert

Nach der Entlassung von Ronald Koeman sucht man beim FC Everton nach einem neuen Trainer. In der englischen Woche wird es wohl keine Lösung geben, im Ligapokal gegen Chelsea und vermutlich auch im wichtigen Spiel in der Premier League gegen Leicester wird Assistenzcoach Unsworth auf der Bank der “Toffees” sitzen. Doch danach soll eine neue, gute Lösung präsentiert werden.

Der “Telegraph” berichtet, dass Burnley-Coach Sean Dyche als eine der Toplösungen für den Klub gilt. Der 46-jährige trainiert derzeit den FC Burnley, steht mit 13 Punkten auf einem guten 8. Platz, wäre aber sicher nicht einfach zu bekommen.

(Photo by GLYN KIRK/AFP/Getty Images)

2,5 Millionen Pfund als Ablöse?

Everton müsste definitiv eine gewisse Summe nach Burnley überweisen. Von 2,5 Millionen Pfund ist im Telegraph-Bericht die Rede. Doch es gibt Konkurrenz. Auch Leicester City ist angeblich an den Diensten von Sean Dyche interessiert. In den Gedanken des FC Everton spielt auch eine Rolle, dass man David Unsworth, sofern er zu Beginn gute Resultate abliefert, bis Saisonende behält. Laut “BBC” hat auch Ex-Spieler Phil Neville Interesse am Trainerjob.

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel