Fans in der Bundesliga: BVB legt Maximalzahl fest!

23. Juli 2020 | News | BY Manuel Behlert

News | Am Wochenende des 18. September startet die Bundesliga in die neue Saison. Die Frage ist, ob und mit wie vielen Fans die einzelnen Klubs planen können.

Dortmund plant mit maximal 15.000 Fans

Die Planungen laufen, die DFL hat den Klubs einen Leitfaden zum Erarbeiten eines Konzeptes vorgelegt. Die Klubs arbeiten nun mit den Behörden zusammen, um entsprechende Konzepte zu verwirklichen.

Laut einem Bericht der SportBild legt Borussia Dortmund nun eine Kapazitätsgrenze fest. Auch wenn über 80.000 Zuschauer in den Signal Iduna Park passen, soll diese Maximalgrenze bei 15.000 Zuschauern liegen.

„Wir sind in engstem Austausch mit allen Institutionen. Nach derzeitigem Stand planen wir bei unserem ersten Heimspiel der neuen Saison im September mit 12.000-15.000 Zuschauern im Signal-Iduna-Park. Unter Berücksichtigung der aktuell gültigen Abstandsregeln, von denen wir bei unserer Planung ausgehen, scheint eine Zuschauerzahl in dieser Größenordnung darstellbar zu sein“, bestätigte Geschäftsführer Cramer (51).

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Martin Rose/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel