FC Bayern bietet Alaba Vertrag bis 2025 an

18. April 2020 | News | BY Manuel Behlert

News | Beim FC Bayern München werden dieser Tage zahlreiche Vertragsgespräche geführt. Mit Hansi Flick und Thomas Müller wurde bereits bis 2023 verlängert, Thiago Alcantara soll in Kürze folgen. Doch auch mit David Alaba will der Klub verlängern.

FC Bayern: Alaba könnte bis 2025 verlängern

Denn auch der Österreicher ist, wie Thiago – und auch Manuel Neuer – nur noch bis 2021 an den Klub gebunden. Zuletzt gab es mehrere Berichte, wonach die Gespräche nicht ganz einfach sind.

Im Gegensatz zu Manuel Neuer, der angeblich einen Vertrag bis 2025 fordert, wird David Alaba seitens des Vereins ein Arbeitspapier bis zu diesem Zeitpunkt angeboten, wie die SportBild berichtet.

Der Rekordmeister will die Konditionen des Spielers zudem verbessern, sieht das Angebot intern als absolut marktgerecht an, heißt es. Gerüchte um das Interesse anderer Klubs, beispielsweise Real Madrid, existieren, allerdings lassen sich die Verantwortlichen des FC Bayern nicht aus der Ruhe bringen, denn die Kombination aus Ablöse und Gehalt von David Alaba ist für jeden Klub schwer darstellbar – gerade in der aktuellen Zeit.

90PLUS wird für die Monate März und April 15% der Einnahmen an die Initiative #WekickCorona spenden. Auch ihr könnt unterstützen: Jeder Klick, jede Spende zählt.

(Photo by Sebastian Widmann/Bongarts/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.