FC Bayern | Das Knie – Sorge um Robert Lewandowski

News

News | Robert Lewandowski musste bei einem Länderspieleinsatz mit der polnischen Nationalmannschaft aufgrund einer Knieverletzung ausgewechselt werden. Der FC Bayern München bangt um seinen Torjäger, Ex-Präsident Uli Hoeneß gibt leichte Entwarnung.

FC Bayern: Leichte Entwarnung bei Lewandowski

Beim 3:0-Erfolg der polnischen Nationalmannschaft über Andorra am Sonntag in der WM-Qualifikation passiert das, was aus Sicht der Polen und des FC Bayern München nicht passieren darf. Robert Lewandowski (32) humpelte nach 63 Minuten vom Platz. Ein Gegenspieler war dem Torjäger auf das Knie gefallen. Eine erste Entwarnung gab es bereits nach der Auswechselung: Der Pole blieb auf der Bank, samt dicker Eisbandage um sein Knie.

Polens Nationaltrainer Paulo Sousa (50) berichtete auf der Pressekonferenz von ein „wenig Schmerzen“. Man hoffe, dass es nichts Ernstes sei. Der langjährige Bayern-Präsident Uli Hoeneß (69), aktuell als RTL-Experte aktiv, ließ noch am Abend seine Kontakte spielen. „Die ersten Prognosen sehen nicht so schlimm aus“, sagte der 69-Jährige.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Ein längere Ausfall von Lewandowski wäre sowohl für seine Nationalmannschaft als auch die Bayern ein herber Rückschlag. In Polen ruhen die WM-Hoffnungen auf seinen Schultern. Auch beim deutschen Rekordmeister ist er bei der Mission Titelverteidigung in der Champions League unverzichtbar. Nach 36 Pflichtspieleinsätzen für seinen Klub 2020/2021 steht der 32-Jährige bei 42 Treffern. Darüber hinaus trennen ihn in der Bundesliga bei acht verbleibenden Spielen nur noch fünf Tore von der 40-Tore-Rekordmarke, die einst Gerd Müller aufstellte.

Photo: Rafal Oleksiewicz/ Imago

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bundesliga muss sich auf Geisterspiele einstellen

Bundesliga muss sich auf Geisterspiele einstellen

30. November 2021

News | Akteure und Fans müssen sich wieder auf Geisterspiele in der Bundesliga einstellen. Das ging aus der Bund-Länder-Beratung am Dienstag hervor. Söder plädiert für Geisterspiele „bis zum Jahresende“ Am Dienstag berieten Bund und Länder über anstehende Corona-Maßnahmen. Unter den Themen: Geisterspiele in der Bundesliga. „Man kann davon ausgehen, dass die Bundesliga ohne Zuschauer weiterspielen soll. […]

Corona-Ausbruch bei RB Leipzig weitet sich aus: Union-Spiel nicht gefährdet

Corona-Ausbruch bei RB Leipzig weitet sich aus: Union-Spiel nicht gefährdet

30. November 2021

News | RB Leipzig hat mit einem größeren Corona-Ausbruch zu kämpfen. Zuletzt fehlten unter anderem Trainer Jesse Marsch und Torhüter Peter Gulacsi, die nur über milde Symptome klagten. Weitere positive Tests wurden bestätigt.  Weitere positive Fälle bei RB Leipzig Nachdem zunächst Jesse Marsch, Cheftrainer von RB Leipzig, und Torhüter Peter Gulacsi positiv auf das Coronavirus […]

Aufstieg oder Ausstiegsklausel – HSV will Alidou unbedingt halten

Aufstieg oder Ausstiegsklausel – HSV will Alidou unbedingt halten

30. November 2021

News | Faride Alidou ist der Shootingstar beim HSV. Die Hanseaten wollen den Youngster unbedingt halten und könnten dafür kreativ werden. HSV will Faride Alidou unbedingt halten Faride Alidou (20) ist wohl das größte Juwel im Kader des HSV, in der letzten Zeit häufen sich die Berichte über Interesse an dem Shootingstar von zahlreichen Bundesliga-Vereinen. […]


'' + self.location.search