FC Bayern: Dembele als Gnabry-Ersatz im Visier

Dembele
News

News: Ousmane Dembele könnte in die Bundesliga zurückkehren. Der Franzose erweckte das Interesse des FC Bayern.

Dembele – Hohes Risiko, großer Erfolg?

Laut einem Bericht der gut informierten französischen Quelle, „L´Équipe„, befasst sich der FC Bayern ernsthaft mit Ousmane Dembele (25) vom FC Barcelona. Der Vertrag des Franzosen läuft am Saisonende aus. Aufgrund der finanziellen Probleme der „Blaugrana“ ist eine Verlängerung offenbar nicht möglich.

Bereits zu Zeiten bei Stade Rennes hatte der deutsche Rekordmeister den Flügelspieler auf dem Zettel. Dennoch erhielt Borussia Dortmund den Zuschlag, wo er im Anschluss voll einschlug. Für 140 Millionen Euro verließ der Nationalspieler im Anschluss die Bundesliga und spielte fortan für den FC Barcelona.

In Spanien kam Dembele – hauptsächlich aufgrund von Verletzungen – nie wirklich zum Zuge. Lediglich in dieser Spielzeit blieb der hoch-veranlagte Dribbler von Blessuren weitgehend verschont und kam immer besser in Fahrt.

In München könnte er Serge Gnabry (26) auf den Außenpositionen beerben. Der Deutsche, dessen Vertrag im Sommer 2023 ausläuft, wartet auf ein besseres Vertragsangebot, was er offenbar aber nicht erhalten wird.

Für den FC Bayern wäre ein Transfer – trotz des Wegfallens der Ablösesumme – mit hohem Risiko verbunden. Dem Bericht zufolge bietet der FCB dem Spieler ein Vierjahresvertrag mit einem Salär von 18 Millionen Euro jährlich an. Zudem gilt der 25-Jährige als schwieriger Charakter.

Weitere News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by LLUIS GENE/AFP via Getty Images)

Hendrik Wiese

Aufgewachsen mit dem Spielstil von Bastian Schweinsteiger bevorzugt Hendrik spielerische Dominanz und technisch ansehnlichen Fußball. Seit Dezember 2019 ist er für 90PLUS unterwegs, bevorzugt im deutschen Oberhaus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Seoane und Bayer 04 – Ein Abschied, der zu früh kommt?

Seoane und Bayer 04 – Ein Abschied, der zu früh kommt?

6. Oktober 2022

Spotlight | Am gestrigen Mittwoch gab Bayer Leverkusen den Abschied von Gerardo Seoane bekannt. Nach lediglich fünf Punkten aus den ersten acht Spielen ein logischer Schritt – oder etwa nicht? Der Fall des Gerardo Seoane Spielerentwicklung sprach für ihn Fehlende Konstanz Xabi Alonso als Optimallösung? Seoane – From Hero to Zero Nach einer in vielen […]

Xabi Alonso stellt sich in Leverkusen vor: „Denke, dass jetzt der richtige Moment gekommen ist“

Xabi Alonso stellt sich in Leverkusen vor: „Denke, dass jetzt der richtige Moment gekommen ist“

6. Oktober 2022

News | Xabi Alonso ist neuer Trainer von Bayer 04 Leverkusen und übernimmt die Nachfolge von Gerardo Seoane. Am Donnerstag stellte sich der Spanier gleich der Presse vor. Xabi Alonso beginnt in Leverkusen: „Müssen viele Dinge erledigen“ Xabi Alonso (40) ist neuer Trainer bei Bayer 04 Leverkusen. Er übernimmt eine schwierige Aufgabe, denn die Werkself […]

Kehl warnt vor dem Duell gegen Bayern: „Wir müssen eine Schippe drauflegen“

Kehl warnt vor dem Duell gegen Bayern: „Wir müssen eine Schippe drauflegen“

6. Oktober 2022

News | Nach der Niederlage gegen den 1. FC Köln zeigte der BVB in Sevilla eine adäquate Reaktion. Trotzdem warnt Sebastian Kehl vor dem bevorstehenden Spiel gegen den FC Bayern. Man habe ein bisschen Glück gehabt und müsse eine bessere Leistung zeigen. Hoffnungsträger Moukoko und ein kritischer Sebastian Kehl Ein 4:1-Erfolg in der Champions League […]


'' + self.location.search