FC Bayern | Goretzka muss noch vier Wochen pausieren

26. September 2019 | Champions League | BY Manuel Behlert

News | Der FC Bayern München muss seit geraumer Zeit auf Leon Goretzka verzichten. Der Nationalspieler fehlt, nachdem ihm ein Bluterguss im Oberschenkel operativ entfernt wurde, nachdem sich eine Oberschenkelprellung verschlimmerte. Zuletzt herrschte keine Klarheit, wann genau Goretzka zurückkehren wird.

Goretzka in vier Wochen wieder im Mannschaftstraining

Der FC Bayern kommunizierte lediglich, dass der Mittelfeldspieler „vorerst“ pausieren muss. Laut einem Bericht des „Kicker“ befindet sich Goretzka wieder auf dem Weg der Besserung, die Fäden der Operation wurden kürzlich gezogen.

Allerdings wird Goretzka noch weiter ausfallen und sich langsam an die Mannschaft heranarbeiten. Dem Bericht zufolge wird es noch gut vier Wochen dauern, ehe Goretzka wieder mit der Mannschaft trainieren kann. Und dann ist der 24-jährige noch immer nicht bei 100 %. Ein Comeback dürfte also wohl für Anfang November anberaumt werden.

(Photo by Thomas Eisenhuth/Bongarts/Getty Images

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel