Fekir | Gespräche pausiert? Betis offenbar nicht erste Wahl

News

News | Seitdem bekannt ist, dass Nabil Fekir Olympique Lyon für rund 30 Millionen Euro verlassen darf, gibt es einige Gerüchte rund um den Offensivspieler. Die erste heiße Spur führte zu Real Betis. Der Klub aus Sevilla wollte Fekir verpflichten, sofern Giovani Lo Celso den Klub im Sommer verlässt.

Fekir wartet wohl auf lukrativere Angebote

Kurz darauf wurde bekannt, dass auch der FC Sevilla und der FC Valencia zumindest ein Auge auf Fekir geworfen haben sollen. Und zumindest scheinen die Gespräche zwischen Betis und der Fekir-Seite derzeit zu pausieren. Das berichtet zumindest die französische „L’Equipe“.

Der wahrscheinlichste Grund dafür ist, dass Fekir auf lukrativere Angebote wartet. Sollte der FC Valencia, der sich für die Champions League qualifiziert hat, tatsächlich einen Vorstoß wagen, dürfte Fekir diese Option bevorzugen. Die Zeit drängt nicht wirklich, denn Betis hat Lo Celso noch nicht verkauft und ein Verkauf steht auch nicht unmittelbar bevor. Derzeit gibt es also noch viele Fragezeichen rund um die Zukunft von Nabil Fekir.

(Photo PHILIPPE DESMAZES/AFP/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Köln | Wolfsburg-Angebot für Bornauw „nicht aktzeptabel“

Köln | Wolfsburg-Angebot für Bornauw „nicht aktzeptabel“

21. Juni 2021

News | Der Poker zwischen dem 1. FC Köln und dem VfL Wolfsburg um Sebastiaan Bornauw geht wohl in die letzten Runden. Wolfsburg soll noch ein ganzes Stück von der Wunschsumme der Kölner entfernt sein. Bornauw: Sieben Millionen Euro trennen Wolfsburg und Köln Sebastiaan Bornauw (22) ist aktuell das Thema beim VfL Wolfsburg und dem […]

Schalke | Auch Sané und Nastasic offenbar auf der Streichliste

Schalke | Auch Sané und Nastasic offenbar auf der Streichliste

21. Juni 2021

News | Der FC Schalke 04 hat offenbar zwei neue Kandidaten auf seiner Streichliste. Neben Salif Sané soll auch Matija Nastasic als Verkaufskandidat bei Schalke gelten. Finanzielle Situation verantwortlich für Sané und Nastasic-Abgang? Beim FC Schalke 04 laufen die Kaderplanungen für die kommende Zweitligasaison auf Hochtouren. Nachdem man bereits namhafte Spieler hat loswerden können, sind […]

Mainz 05: Kunde in Verhandlungen mit Olympiakos Piräus

Mainz 05: Kunde in Verhandlungen mit Olympiakos Piräus

20. Juni 2021

News | Der FSV Mainz 05 wird den Kader bis zur neuen Saison noch auf der ein oder anderen Position verändern. Zugänge sollen noch folgen, aber auch Abgänge sind denkbar. Mittelfeldspieler Pierre Kunde Malong zieht es nach Griechenland.  Kunde vor Wechsel von Mainz nach Piräus Seit dem Sommer 2018 spielte Pierre Kunde Malong (25) für […]