Gelson Martins: Monaco anstatt Newcastle

25. Januar 2019 | News | BY Damian Ozako

Die Verhandlungen zwischen Gelson Martins und Newcastle United scheinen gescheitert zu sein. Den Portugiesen soll es nun Richtung Monaco ziehen.

Newcastle aus dem Rennen

Rafael Benítez ist (mal wieder) auf der Suche nach Verstärkungen und hatte großes Interesse an einer Verpflichtung von Gelson Martins von Atlético Madrid gezeigt. Dort ist der 23-Jährige erst seit dieser Saison unter Vertrag, aber kommt nur auf wenig Spielzeit. Deshalb sucht er nach einer neuen Herausforderung. Sein neuer Klub wird laut „Sky Sports“ allerdings nicht Newcastle sein.

Monaco Favorit auf Martins-Verpflichtung

Der Portugiese soll vielmehr kurz vor einem Transfer zur AS Monaco stehen. Für die Monegassen soll er bis zum Ende der Saison auflaufen. Der Ligue-1-Klubs sucht schon länger nach Verstärkungen im Offensivbereich und ist nun anscheinend fündig geworden. Für Newcastle geht die Suche indes weiter.

(Photo by Denis Doyle/Getty Images

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.


Ähnliche Artikel