Gladbach | Schnappt sich der BVB neben Rose auch noch Neuhaus?

Serie A

News | Nach der Derby-Niederlage gegen den 1. FC Köln (1:2) ist die Stimmung bei Borussia Mönchengladbach auf der Kippe. Es ist weniger das sportliche Ergebnis, sondern vielmehr die Gerüchte rund um Trainer Marco Rose, Florian Neuhaus und Borussia Dortmund. 

Gladbach: Rose-Gerüchte sorgen für Irritationen 

Borussia Mönchengladbach präsentierte sich in diesem Jahr eigentlich sehr stabil. Im heimischen Stadion besiegte die Mannschaft von Marco Rose (44) den FC Bayern München und auch Borussia Dortmund. Zuletzt wurde es dennoch unruhiger am Niederrhein. Die Grundstimmung ist verhalten, weil sich der Cheftrainer nicht zu den Gerüchten rund um den BVB äußert und somit auch weiterhin ein klares Bekenntnis zu den Fohlen fehlt. Bis zum Frühjahr gilt seine Ausstiegsklausel in Höhe von fünf Millionen Euro, die Dortmund, Medienberichten zufolge, sehr gerne ziehen würde. Auch Rose soll Interesse an einer Zusammenarbeit mit dem BVB besitzen. 

Bei Gladbach sorgt das für Irritationen und spätestens die Derby-Niederlage gegen den 1. FC Köln ließ die Stimmung kippen. Viele Fans sind sauer auf Rose und würden ihm einen Wechsel zum Konkurrenten übel nehmen. „Es ist ein Thema, das uns begleitet, aber nicht belasten darf“, so Sportdirektor Max Eberl (47) gegenüber dem Kicker. Dieser wünscht sich offenkundig schnell Klarheit, aber Rose ließ den Verein auch bereits bei seinem Wechsel aus Salzburg lange warten. 

Schnappt sich der BVB auch Neuhaus?

Ist die Situation um Rose nicht einmal klar, kommen bereits die nächsten Nachrichten, die für weiteren Stress sorgen könnten: Der Kicker berichtet weiter, dass Borussia Dortmund auch an Florian Neuhaus (23) interessiert sein soll. Das Fachblatt führt aus, dass sich der Mittelfeldspieler in Gladbach sehr wohl fühlt und die Wertschätzung am Niederrhein genießt. Ein Abgang zum BVB wäre das wahrscheinlich ärgerlichste Szenario im Sommer. Neben der schwarzgelben Borussia sollen aber auch der FC Bayern, Liverpool, Manchester City und Juventus am Nationalspieler dran sein. Der 23-Jährige besitzt noch einen Vertrag bis 2024, aber eben auch eine Ausstiegsklausel in Höhe von 40 Millionen Euro. 

Ein weiterer möglicher Unruheherd in einer Saison, in der noch vieles möglich ist. Insbesondere der DFB-Pokal ist im Fokus der Fohlen. Nächster Gegner im Viertelfinale: Borussia Dortmund. 

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Foto: Imago

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Arteta sieht Zukunft für Eddie Nketiah bei Arsenal

Arteta sieht Zukunft für Eddie Nketiah bei Arsenal

27. Oktober 2021

News | Eddie Nketiah erzielte im Pokalspiel gegen Leeds das 2:0. Sein Trainer Mikel Arteta glaubt weiterhin an eine große Zukunft für den Stürmer in London, trotz auslaufendem Vertrag. Arteta lobt Eddie Nketiah Im englischen Liga-Pokal konnte Arsenal am Dienstagabend Leeds United mit 2:0 bezwingen. Für das zweite Tor des Abends zeigte sich Eddie Nketiah […]

Augsburg-Chef Hofmann spricht Markus Weinzierl Vertrauen aus

Augsburg-Chef Hofmann spricht Markus Weinzierl Vertrauen aus

27. Oktober 2021

News | Der FC Augsburg ist unter Trainer Markus Weinzierl schwach in die neue Bundesliga-Saison gestartet, zuletzt gab es eine deutliche Niederlage gegen Mainz. Dennoch stützt Klubchef Hofmann seinen Coach weiter. Markus Weinzierl hat weiter das Vertrauen Markus Weinzierl (46) hatte in seiner ersten Amtszeit beim FC Augsburg den Klub in die bis jetzt erfolgreichste […]

DFB-Pokal: So läuft die Auslosung für das Achtelfinale

DFB-Pokal: So läuft die Auslosung für das Achtelfinale

27. Oktober 2021

News | Am gestrigen Dienstag fanden acht Partien der 2. Hauptrunde im DFB-Pokal statt. Am heutigen Mittwoch werden die restlichen Teilnehmer für das Achtelfinale ermittelt.  DFB-Pokal: Auslosung am Sonntag Doch wie geht es im DFB-Pokal weiter? Am Sonntag um 18:30 Uhr wird im Rahmen der Sportschau bei ARD die Auslosung der Partien für das Achtelfinale […]


'' + self.location.search