Guardiola nach BVB-Los über Haaland: „Einer der besten Stürmer in seinem Alter“

19. März 2021 | Premier League | BY Manuel Behlert

News | Manchester City ist derzeit eine der besten Mannschaften Europas, wenn nicht die beste. Pep Guardiola eilt mit seinem Team von Sieg zu Sieg. Im Viertelfinale der Champions League bekommen es die Skyblues mit Borussia Dortmund zu tun.

Guardiola nach BVB-Los mit Respekt vor dem Gegner

Im April finden die Spiele im Viertelfinale statt. Angesprochen auf das Los Borussia Dortmund war Pep Guardiola (50) anzumerken, dass ein gewisser Respekt vor diesem Gegner vorhanden ist. „Sie haben sich gegen Sevilla durchgesetzt, eines der stärksten Teams überhaupt in K.-o.-Runden. In den letzten Jahren haben sie sich entschieden, in junge Spieler zu investieren“, zitiert der Kicker den Trainer. Guardiola weiß allerdings auch, dass Dortmund trotz vieler junger Spieler über eine gewisse Erfahrung in Europa verfügt.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Auch Erling Haaland (20), der unter anderem mit Manchester City in Verbindung gebracht wird, war ein Thema. „Die Zahlen sprechen für sich. Natürlich ist er im Moment einer der besten Stürmer der Welt in seinem Alter. Jeder kennt die Qualität dieses Spielers“, so Guardiola. Über das angebliche Interesse wollte er allerdings nicht reden. „Ich mag es nicht, wenn Leute über unsere Spieler sprechen. Sie verstehen, dass ich diese Frage nicht beantworten kann.“

Photo by Imago

 

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel