Hertha BSC: Javairo Dilrosun ein Thema bei Feyenoord

Bundesliga

News | Javairo Dilrosun verfügt zweifelsohne über Talent, den großen Durchbruch schaffte der Niederländer bei Hertha BSC aber noch nicht. Ein Wechsel in die Heimat könnte in diesem Sommer zum Thema werden. 

Hertha BSC: Dilrosun zu Feyenoord?

Im Sommer 2018 wechselte Javairo Dilrosun (mittlerweile 23) von Manchester City zu Hertha BSC. Der schnelle Offensivspieler begeisterte zuweilen mit seiner Geschwindigkeit, hatte aber auch zahlreiche Konstanzdellen in seinen Leistungen. In diesem Sommer könnte es den Niederländer zurück in die Eredivisie ziehen, denn laut Voetbal International hat Feyenoord Interesse.



Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Sollte Steven Berghuis (29) den Verein verlassen, benötigt Feyenoord einen Ersatz. Berghuis steht bei Ajax auf der Liste, noch ist aber nichts spruchreif. Frank Arnesen, der Technische Direktor des niederländischen Klubs, bestätigte das Interesse an Dilrosun. „Wir sind in Gesprächen und ich muss abwarten, was passiert. Es ist auch wahr, dass Steven noch nicht weg ist. Gleichzeitig muss ich aber auch nach einem Ersatz suchen. Das macht es manchmal ziemlich kompliziert“, so Arnesen.

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Hertha BSC | Björkan wird der erste Winter-Neuzugang

Hertha BSC | Björkan wird der erste Winter-Neuzugang

1. Dezember 2021

News | Hertha BSC wird zu Beginn des kommenden Jahres seinen Kader verstärken. Als Linksverteidiger wird Frederik André Björkan zur Mannschaft stoßen. Hertha BSC: Björkan hat den Medizincheck schon absolviert Bei Hertha BSC kehrt weiterhin keine Ruhe ein. Am Montag trennte sich der Klub von Trainer Pál Dárdai (45) und ersetzte ihn durch Tayfun Korkut (47). […]

Zur Verbesserung des VAR: Völler denkt an Einsatz von Ex-Profis

Zur Verbesserung des VAR: Völler denkt an Einsatz von Ex-Profis

1. Dezember 2021

News | Der VAR scheint weiterhin nicht ausgereift zu sein, weshalb sich die Kritik zuletzt wieder mehrte. Rudi Völler sprach sich nun für die Unterstützung durch Ex-Spieler aus. Völler über VAR: „Ein Ex-Profi mit Erfahrung kann in vielen Situationen eine Hilfe sein“ Spätestens seit dem durchaus lachhaften Strafstoß für Werder Bremen im Spiel gegen Schalke 04 […]

Die Bundesliga vor Geisterspielen: Die richtige falsche Entscheidung

Die Bundesliga vor Geisterspielen: Die richtige falsche Entscheidung

1. Dezember 2021

Spotlight | Bis zum Jahresende wird man in der Bundesliga wohl wieder Geisterspiele sehen. Unser Redakteur Julius Eid hat ein ungewohntes Problem mit der Entscheidung: Er weiß nicht, was er davon halten soll. Geisterspiele: Ja oder Nein? Geisterspiele. Das soll eine der Konsequenzen sein, die jetzt aus der angespannten, pandemischen Lage in unserem Land resultiert. […]


'' + self.location.search