Hertha BSC | Streit um Stadionmiete und Stadion-Neubau

News

News | Bei Hertha BSC läuft es auch außerhalb der unbefriedigenden sportlichen Situation alles andere als rund. Es droht ein Gerichtsverfahren wegen der Miete für das Olympiastadion. Außerdem droht sich der geplante Stadion-Neubau zu verschieben.

Hertha BSC: Streit um Stadionmiete – Gerichtsverfahren droht

Hertha BSC droht aktuell ein Gerichtsverfahren wegen Uneinigkeit bei der Stadionmiete. Das berichtet die Sport Bild in ihrer heutigen Ausgabe. Mit Ausnahme von zwei Spielen hat Hertha BSC seit Beginn der Corona-Krise keine Zuschauer-Einnahmen mehr gehabt. Deshalb habe der Geschäftsführer Ingo Schiller (55) die Stadionmiete von 300000€ pro Spieltag um knapp die Hälfte reduziert. Die Stadiongesellschaft fordert aber 260000€ pro Spieltag.

Für einen außergerichtlichen Schlichtungsprozess ist bislang noch kein Termin gefunden worden. Sollte das so bleiben, geht der Streit vor Gericht. Was einen Stadion-Neubaubetrifft, ist immer noch kein Standort gefunden worden. Der Zeitplan, 2025 in ein eigenes Stadion zu ziehen, ist deshalb kaum noch realistisch. Da der Vertrag mit der Stadiongesellschaft in 2025 ausläuft und Hertha zu  ungefähr gleichen Konditionen einseitig um fünf Jahre verlängern kann, könnte der Umzug in ein eigenes Stadion erst 2030 passieren.

(Photo by Boris Streubel/Getty Images)

Alle Kommentare



Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Von Zagreb nach Bremen? Kastrati im Fokus von Werder

Von Zagreb nach Bremen? Kastrati im Fokus von Werder

26. Juli 2021

News | Bei Werder Bremen soll sich kadertechnisch noch einiges tun. Nun soll Bremen an Lirim Kastrati von Dinamo Zagreb interessiert sein.  Kastrati von Zagreb nach Bremen? Wie Frank Baumann (45) bereits deutlich machte, soll in Sachen Transfers bei Werder Bremen noch einiges passieren. Vor allem an Flügelspielern mangelt es aktuell, daher ist Bremen laut […]

90PLUS-Transferticker: Boateng zum FC Sevilla? – Warten auf Malen-Bestätigung

90PLUS-Transferticker: Boateng zum FC Sevilla? – Warten auf Malen-Bestätigung

26. Juli 2021

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2021. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.      Photo: Imago/ Daniel Leal-Olivas

Bestätigt: Arminia Bielefeld verpflichtet Masaya Okugawa

Bestätigt: Arminia Bielefeld verpflichtet Masaya Okugawa

26. Juli 2021

News | In der vergangenen Saison war Masaya Okugawa von RB Salzburg an Arminia Bielefeld verliehen. Der Klub aus der Bundesliga versuchte in der Folge, den Spieler fest zu verpflichten. Nun ist der Deal in trockenen Tüchern.  Bielefeld verpflichtet Okugawa Der Deal ist perfekt! Arminia Bielefeld verstärkt seinen Kader mit Offensivspieler Masaya Okugawa (25) von […]


'' + self.location.search