Interesse an Wilshere, Walker & Co.: Guardiola möchte mehr englische Spieler im Kader haben

News

Manchester City-Trainer Pep Guardiola hat seinen Wunsch nach mehr englischen Spielern im Kader kundgetan. Die Liste der potentiellen Kandidaten ist äußerst prominent.

 

Vier Nationalspieler im Fokus

(Photo by Stu Forster/Getty Images)

Wie der „Telegraph“ berichtet, haben die „Citizens“ Jack Wilshere (Arsenal, derzeit an Bournemouth verliehen), Danny Rose, Kyle Walker (beide Totteham) und Jordan Pickford (Sunderland) ins Auge gefasst. Vor allem Guardiola soll nach Informationen des Blattes auf die Deals drängen. Alle vier Spieler wurden zuletzt in den Kader der „Three Lions“ berufen, einzig Torhüter Pickford ist noch ohne Einsatz für die A-Nationalmannschaft.

Walker und Rose haben erst vor kurzer Zeit langfristig bei den Spurs verlängert, welche auch in dieser Saison gute Chancen haben, sich erneut für die Champions League zu qualifizieren. Daher dürfte ein Deal für die beiden Außenverteidiger kaum möglich sein. Bei der Personalien Pickford (steht mit Sunderland vor dem Abstieg) und Wilshere kann man City schon durchaus bessere Chancen einräumen.

 

Verweis auf Barcelona und Bayern

Guardiola möchte mehr englische Spieler in seinem Kader haben und zieht dabei einen Vergleich zu seinen vorherigen Stationen:

„Ich hätte gerne mehr englische Spieler im Kader, aber sie sind so teuer. Beim FC Barcelona hatte ich viele Spieler aus Spanien, beim FC Bayern hatte ich viele Spieler aus Deutschland. Manchmal ist dies allerdings nicht möglich.“

Der spanische Übungsleiter hofft bei diesem Vorhaben auch auf die Jugendakademie:

„Der Klub hat lange für die Akademie gearbeitet, man denkt hier an die nächsten Jahre. Hoffentlich können einige Spieler bei mir ihren Durchbruch schaffen, vielleicht erst bei dem nächsten Trainer. Wie auch immer, ich hätte sehr gerne vier bis fünf englische Jungs mehr im Team.“

 

Marius Merck

Eine Autogrammstunde von Fritz Walter weckte die Leidenschaft für diese Sportart, die über eine (“herausragende”) Amateurkarriere bis zur Gründung von 90PLUS führte. Bei seinem erklärten Ziel, endlich ein “Erfolgsfan” zu werden, weiter erfolglos.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

VfL Bochum: Rexhbecaj und Stafylidis im Anflug

VfL Bochum: Rexhbecaj und Stafylidis im Anflug

1. August 2021

News | Der VfL Bochum wird kurz vor dem Saisonstart sehr wahrscheinlich noch zwei Neuzugänge vorstellen. Elvis Rexhbecaj und Konstantinos Stafylidis sollen in Kürze nach Bochum wechseln.  VfL Bochum: Rexhbecaj und Stafylidis sollen kommen Aufsteiger VfL Bochum suchte zuletzt noch nach Neuverpflichtungen. Nun berichtet der Kicker, dass gleich zwei Spieler in Kürze nach Bochum wechseln […]

Nach Bailey-Abgang: Unter anderem Sargent – drei Transfers für Bayer Leverkusen?

Nach Bailey-Abgang: Unter anderem Sargent – drei Transfers für Bayer Leverkusen?

1. August 2021

News | Leon Bailey verlässt Bayer 04 Leverkusen in Richtung Aston Villa. Nach bestandenem Medizincheck geht der Wechsel für rund 35 Millionen Euro über die Bühne. Die Werkself hat bereits drei Spieler im Visier.  Bayer Leverkusen: Drei Neuzugänge im Anflug Der Abgang von Leon Bailey (23) zu Aston Villa ist nur noch Formsache, Bayer Leverkusen […]

90PLUS-Transferticker: Lautaro Martinez „auf dem Markt“ – Bailey zu Aston Villa

90PLUS-Transferticker: Lautaro Martinez „auf dem Markt“ – Bailey zu Aston Villa

1. August 2021

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2021. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.      Photo: Alessio Tarpini / Imago


'' + self.location.search