Eintracht Frankfurt oder BVB: Wie geht es für Knauff ab Sommer weiter?

7. Februar 2023 | Bundesliga | BY Michael Bojkov

News | Im Sommer endet der Leihvertrag von Ansgar Knauff bei der Eintracht. Ein endgültiger Wechsel ist ebenso denkbar wie eine Rückkehr zum BVB.

Klubs wollen Gespräche wegen Knauff aufnehmen

Noch ist unklar, für welche Farben Ansgar Knauff (21) ab der kommenden Saison spielt. Laut Bild habe der Spieler klare Vorstellungen, wolle „einen klaren Plan aufgezeigt bekommen und je nach gebotener Perspektive entscheiden“. Sowohl Eintracht Frankfurt als auch der BVB gegen davon aus, dass sie in der kommenden Saison auf den Offensivmann setzen können. „Der klare Plan ist, dass er im Sommer zu uns zurückkehrt“, wird Edin Terzic (40) von transfermarkt.de zitiert. Markus Krösche (42) bläst ins gleiche Horn. „Wir wollen Ansgar behalten. Das haben wir ihm auch schon signalisiert“, sagte der Eintracht-Sportdirektor.



Aktuelle News und Storys rund um die Bundesliga

In Kürze wollen die Vereine Gespräche aufnehmen, mit einer Entscheidung ist im März oder April zu rechnen. Im Januar vergangenen Jahres war Knauff auf Leihbasis in die Mainmetropole gewechselt, wo er sich zu einem gestandenen Bundesliga-Profi entwickelte, sich zeitweise sogar in den Dunstkreis der Nationalmannschaft spielte. Fraglich ist, ob Frankfurt bereit ist, die kolportierte Ablösesumme von zehn Millionen Euro zu bezahlen, die bei einer endgültigen Verpflichtung fällig wäre. Auch ein Wechsel ins Ausland ist nach wie vor nicht ausgeschlossen, in der Vergangenheit haben unter anderem Vereine aus der Premier League ihr Interesse bekundet.

(Photo by CHRISTOF STACHE/AFP via Getty Images)

Michael Bojkov

Lahm & Schweinsteiger haben ihn einst zum Fußball überredet – mit schwerwiegenden Folgen: Von Newcastle über Frankfurt bis Cádiz saugt Micha mittlerweile alles auf, was der europäische Vereinsfußball hergibt. Seit 2021 bei 90PLUS und vorwiegend in Spanien unterwegs.


Ähnliche Artikel