Leicester City kein Thema- Prandelli beweist Courage

News

Von 2010 von 2014 trainierte Cesare Prandelli die italienische Nationalmannschaft- führte die Squadra Azzurra sogar ins EM-Finale 2012. Leicester City bot dem Italiener nach der umstrittenen Ranieri-Entlassung den Trainerposten an, doch Prandelli lehnte ab.

Es war eine der irrsten Geschichten des Fußballs, das Fußball-Märchen mit englischen Untertiteln – Claudio Ranieri führte den Vorjahres-Abstiegskandidaten Leicester City in der Saison 2015/2016 zum Premier League-Titel. Am 23. Februar 2017 dann der Schock: Leicester entlässt seinen Meister-Trainer. Grund: Die Foxes sind ein Jahr nach dem Coup wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgekehrt und spielen gegen den Abstieg.

Solidariät mit Ranieri- Prandelli macht es vor

Auf der Suche nach einem neuen Coach fragten die Engländer wohl auch bei Cesare Prandelli nach. Für den 59-Jährigen sei die Nachfolge des Trainerkollegen aber keine Option gewesen: „Ich habe sofort nein gesagt, so einen Job akzeptiert man nicht. Da geht man nicht hin, nachdem man gesehen hat, wie Ranieri behandelt wurde“, gab der Ex-Fiorentina-Trainer gegenüber dem französischen TV-Sender SFR Sport bekannt. „Ich gehe da nicht hin. Punkt“, fuhr der Landsmann des entlassenen Ranieri fort. Eine Reaktion, die an Solidarität kaum zu übertreffen ist und die man dieser Tage nicht allzu oft im Geldpool „Fußball“ sieht- Chapeau also, signore Prandelli. Dabei hätte die Station „Leicester City“ sehr gut ins Bild der ambivalenten Karrieren der beiden Italiener gepasst: Beide waren in ihrer Vergangenheit als Trainer des FC Valencia, AS Rom, AC Florenz und dem FC Parma tätig.

(Photo by David Ramos/Getty Images)

Schreibt Shakespeare das nächste Märchen?

Der Champions League-Viertelfinalist von den englischen East Midlands ist dann aber doch noch fündig geworden. Seit dem 12. März diesen Jahres hat der Engländer Craig Shakespeare das Amt des Cheftrainers der Foxes übernommen, nachdem er im Anschluss an die Ranieri-Entlassung vorerst als Interims-Trainer fungierte. Aus drei Partien holte der Engländer mit dem Noch-Meister neun Punkte- dazu der wichtige Sieg im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen den FC Sevilla.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Werder Bremen | Osako vor Wechsel nach Japan

Werder Bremen | Osako vor Wechsel nach Japan

5. August 2021

News | Yuya Osaka soll kurz vor einem Abgang von Werder Bremen stehen. Den Japaner zieht es zurück in die Heimat, eine große Ablöse ist nicht zu erwarten. Osako verlässt Werder Bremen Der Transfer-Sommer von Werder Bremen verläuft alles andere als spektakulär. Nennenswerte Verstärkungen konnte der Absteiger nicht dazugewinnen, auch der geplante Transfer von Lirim […]

90PLUS-Transferticker: Kane bleibt weiter fern – Abraham zu Atalanta?

90PLUS-Transferticker: Kane bleibt weiter fern – Abraham zu Atalanta?

5. August 2021

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2021. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.      Photo by Imago

Nürnberg | Bielefeld soll Wunschziel von Hack sein

Nürnberg | Bielefeld soll Wunschziel von Hack sein

5. August 2021

News | Robin Hack vom 1. FC Nürnberg ist heiß begehrt. Allerdings soll Hack nur einen Wunschverein im Sinn haben, Arminia Bielefeld.  Hack und Bielefeld-Coach Kramer kennen sich Der 1. FC Nürnberg wird in diesem Sommer aller Wahrscheinlichkeit nach seinen wertvollsten Spieler verlieren. Robin Hack (22) hat das Interesse aus der Bundesliga geweckt und soll […]


'' + self.location.search