Reus: „Erste Halbzeit können wir vergessen“ – Stimmen zu Leipzig gegen den BVB

Reus Dortmund Leipzig
Bundesliga

News | Im Topspiel der Bundesliga standen sich am Samstagabend RB Leipzig und Borussia Dortmund gegenüber. Die Gastgeber gewannen ein hektisches Spiel mit 2:1. 

Leipzig schlägt Dortmund: Die Stimmen

RB Leipzig feierte am Samstagabend einen wichtigen Sieg gegen den BVB. Mit 2:1 gewann der Gastgeber ein hektisches, selten hochklassigen Spiel. Nach der Partie standen die Protagonisten bei Sky Rede und Antwort.

Gregor Kobel, Torhüter des BVB, resümierte das Spiel wie folgt: „Es ist natürlich kacke, das ist klar. Ich glaube, gegen Ajax haben wir sehr viel Energie investieren müssen, das hat man heute gemerkt. Man hat gemerkt, dass die Kräfte heute nicht da waren. Wir haben wenige Spieler, wenig Zeit zum regenerieren und es waren jetzt zwei intensive Spiele nacheinander. Aber wir sind immer noch eine super starke Mannschaft und haben viel Qualität. Aufarbeiten, regenerieren und dann wieder Gas geben.“

Auch Marco Reus, der Kapitän des BVB, gab Auskunft: „Uns hat das gefehlt, was Leipzig uns vorgemacht hat. Die erste Halbzeit können wir komplett vergessen. Dann haben wir umgestellt, was uns liegt, weil wir dann mit der Viererkette aktiver sind. Die zweite Halbzeit war besser, wir waren aktiver, machen das 1:1. Dann kriegen wir halt ein dummes Gegentor, das geht zu einfach. Wir haben es nicht geschafft, aggressiv genug zu sein, im Gesamten war das zu wenig. Am Ende sind uns dann auch noch die Körner ausgegangen.“

Ein Protagonist des Gastgebers stand auch Rede und Antwort, Yussuf Poulsen. „Ich habe Dortmund selten mit so vielen Fehlern im Aufbau gesehen. Wir waren sehr aggressiv, das ist schon das, was wir uns vorgenommen haben, wovon wir seit Wochen sprechen. Nach dem Tor von Dortmund haben wir viele Chancen herausgespielt und gut nach vorne gespielt.“

 

Weitere Informationen und Berichte rund um die Bundesliga 

(Photo by Stuart Franklin/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bundesliga | Viele unterschiedliche Krisen – und ihre Auswege: Die Brennpunkte des 8. Spieltags!

Bundesliga | Viele unterschiedliche Krisen – und ihre Auswege: Die Brennpunkte des 8. Spieltags!

3. Oktober 2022

Spotlight | Der 8. Bundesliga-Spieltag steht in den Geschichtsbüchern. Zeit, auf die Brennpunkte des Wochenendes zu schauen. 1. Bayern im Zwischenhoch, Dortmunds alte Probleme: Die Lage vor dem ersten „Klassiker“ der Saison! Es war ein Spieltag, wie ihn sich Spieler, Verantwortliche und Fans des FC Bayern kaum schöner hätten malen können: Zwei Plätze in der […]

Um sich Nkunku zu sichern: Chelsea will höheren Preis als die Ausstiegsklausel zahlen

Um sich Nkunku zu sichern: Chelsea will höheren Preis als die Ausstiegsklausel zahlen

3. Oktober 2022

News | Christopher Nkunku ist einer der besten Spieler in der Bundesliga. Dass er nicht ewig für RB Leipzig spielen wird, wissen auch die Verantwortlichen des Klubs. Chelsea hat Interesse.  Chelsea will mehr als die Klausel für Nkunku zahlen Zuletzt gab es bereits Berichte, wonach der FC Chelsea schon diverse Vorkehrungen getroffen hat, um Christopher […]

Möglicher Feuerzeug-Wurf bei Schalke 04 gegen FC Augsburg

Möglicher Feuerzeug-Wurf bei Schalke 04 gegen FC Augsburg

3. Oktober 2022

News | Das gestrige Bundesligaspiel zwischen Schalke o4 und dem FC Augsburg lebte von seiner Emotionalität und härte auf dem Feld. Nach dem Spiel kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen Schalke-Stürmer Simon Terrode und Augsburg-Keeper Gikiewicz. Doch was hatte es damit genau auf sich? Gikiewicz provoziert Schalke 04-Fans nach Abpfiff Der FC Schalke 04 hat […]


'' + self.location.search