Macht Milan bei Morata ernst?

News

Dass der AC Mailand noch einen Stürmer verpflichten will, ist spätestens nach den Aussagen von Geschäftsführer Fassone beschlossene Sache. Er deutete an, dass man einen Topstürmer nach Mailand lotsen möchte und nannte auch konkrete Namen: Nämlich Morata, Aubameyang und Belotti. Der Spanier Alvaro Morata soll der Favorit sein, meldet die „Gazzetta dello Sport“.

Und das italienische Blatt nennt auch konkrete Zahlen. Das Angebot des AC Mailand soll derzeit bei 70 Millionen Euro liegen. Zur Erinnerung: In den Verhandlungen mit Manchester United forderte Real Madrid eine Summe in Höhe von etwa 80 Millionen Euro. Milan hat aber noch finanzielle Reserven und könnte das Angebot erhöhen.

Gehaltspoker? Konkurrent Chelsea?

Dem Artikel aus der „Gazzetta dello Sport“ zufolge ist auch Chelsea an Morata interessiert, hat ebenfalls ein konkretes Angebot hinterlegt. Bei Real Madrid würde man den Spanier durchaus abgeben, sofern die Finanzen stimmen. Das Angebot von Chelsea beinhaltet ein Jahresgehalt von 9 Millionen Euro, Milan soll sogar 10 Millionen jährlich bieten. Das Duell der beiden Topklubs auf dem Transfermarkt könnte sich also vor allem für den Spieler auszahlen.

(Photo by MIGUEL RIOPA/AFP/Getty Images)

Chelsea wird nach der „Niederlage“ im Fall Lukaku wohl eher nicht nachgeben und seine Offerte im Notfall ebenfalls noch einmal verbessern. Die Blues waren unterdessen auch mit Pierre-Emerick Aubameyang in Verbindung gebracht. Bei Real Madrid will man die Einnahmen nutzen um Kylian Mbappe aus Monaco spätestens 2018 nach Madrid zu lotsen.

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Eintracht Frankfurt: Barkok vor Wechsel nach Mainz

Eintracht Frankfurt: Barkok vor Wechsel nach Mainz

27. Januar 2022

News: Aymen Barkok gehört unter Oliver Glasner nicht mehr zum Stammpersonal. Der Marokkaner liebäugelt mit einem Wechsel, Mainz 05 macht nun offenbar ernst. Barkok nach Mainz – Jetzt oder im Winter? Laut Informationen der „Bild“ ist das Interesse der Mainzer ziemlich konkret. Spätestens im Sommer soll der Wechsel zum Bundesliga-Konkurrenten erfolgen, eventuell auch schon im […]

TSG Hoffenheim Vertrag mit Pavel Kaderabek vorzeitig verlängert

TSG Hoffenheim Vertrag mit Pavel Kaderabek vorzeitig verlängert

27. Januar 2022

News | Die TSG Hoffenheim hat Pavel Kaderabek vorzeitig weiter an den Verein gebunden. Der bislang bis zum 30. Juni 2023 gültige Vertrag wurde um zwei weitere Jahre verlängert und ist nun bis 2025 datiert. TSG Hoffenheim: Pavel Kaderabek verlängert bis 2025 Wie die TSG Hoffenheim am Donnerstag mitteilte, ist der Vertrag mit Außenverteidiger Pavel […]

TSG Hoffenheim an Randy Nteka von Rayo Vallecano interessiert

TSG Hoffenheim an Randy Nteka von Rayo Vallecano interessiert

27. Januar 2022

News | Randy Nteka vom spanischen La-Liga-Aufstieger Rayo Vallecano könnte die TSG Hoffenheim verstärken. Aktuell sollen Gespräche bezüglich eines Transfers laufen, dieser wird allerdings wenn überhaupt wohl erst im Sommer über die Bühne gehen. Verstärkt sich Hoffenheim im Sommer mit Rayo Vallecanos Randy Nteka? Wie die L’Equipe schreibt (zitiert via transfermarkt.de), ist die TSG Hoffenheim […]


'' + self.location.search