Man. City | Guardiola würde Sané abgeben – schlägt Bayern zu?

19. Mai 2019 | Champions League | BY Manuel Behlert

News | Die Kaderplanungen beim FC Bayern laufen auf Hochtouren, vor allem auf den offensiven Außenbahnen soll sich etwas tun. Ribery und Robben verlassen den Klub, mit Gnabry, Coman und dem unerfahrenen Davies stehen nur drei Spieler im Aufgebot. Zuletzt gab es Gerüchte um einen möglichen Wechsel von Leroy Sane (23), der derzeit bei Manchester City unter Vertrag steht.

Will Guardiola Sane abgeben?

Der „Kicker“ feuert diese Gerüchte noch einmal an, indem er schreibt, dass es „gut möglich“ ist, dass Sané bald FCB-Profi wird. Viele Experten haben dem FC Bayern empfohlen einen Transfer von Sane, der bei Manchester City häufiger lediglich als Joker ins Spiel kommt, zu forcieren.

Uli Hoeneß teilte überdies mit, dass man nicht aufhören werde die Mannschaft weiter zu verändern und den Kader zu verstärken. Die finanziellen Ressourcen geben ohnehin einige Ausgaben her. Der „Kicker“ schreibt, dass Pep Guardiola Sane abgeben würde, wodurch auch die Ablösesumme sinken würde. Sané und der FC Bayern – möglicherweise steckt doch mehr dahinter als nur ein Gerücht…

(Photo by Michael Regan/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.