Manchester City | Kevin de Bruyne lehnt erstes Vertragsangebot ab

News

News | Kevin de Bruyne ist bei Manchester City in den letzten Jahren zu einem der besten Spieler der Welt gereift. Kein Wunder, dass der Klub den Vertrag mit dem Belgier verlängern will. Die Gespräche zwischen beiden Parteien laufen.

De Bruyne: Erstes Angebot von ManCity noch nicht gut genug

Seit dem Sommer 2015 spielt Kevin De Bruyne (29) nun bereits für Manchester City. 2023 läuft sein Vertrag aus, der Klub will diesen unbedingt schon vorzeitig verlängern. Laut einem Bericht von Het Laatste Nieuws, einer sehr zuverlässigen Quelle aus Belgien, hat de Bruyne das erste Angebot der Skyblues aber abgelehnt. Generell verlaufen die Gespräche aber harmonisch und der Belgier fühlt sich unter Pep Guardiola (48) sehr wohl.

Zudem herrscht keine Eile, weil der Vertrag noch mehr als zwei Jahre läuft. Für de Bruyne spielen finanzielle Rahmenbedingungen eine entscheidende Rolle. Sollte der Vertrag bis 2025 verlängert werden, wäre der Belgier bei Ablauf 34 Jahre alt. Es ist also einer der letzten großen Verträge für den Mittelfeldspieler. Zuletzt berichtete der italienische Journalist Fabrizio Romano, dass eine Einigung näher rückt, das abgelehnte Angebot ist lediglich ein Zeichen dafür, dass der Klub noch einmal nachbessern soll.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by PETER POWELL/POOL/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

HSV zögert bei Gyamerah und Wintzheimer

HSV zögert bei Gyamerah und Wintzheimer

25. Januar 2022

News | Der Hamburger SV richtet seinen Fokus auf den anvisierten Bundesliga-Aufstieg. Deshalb bleibt die Zukunftsfrage bei Jan Gyamerah und Manuel Wintzheimer ungeklärt. HSV: Gyamerah und Wintzheimer sollen Eigenwerbung betreiben Der Hamburger SV erlebte am Freitagabend einen der Saisonhöhepunkte. Nach einer langen Durststrecke bezwang er den FC St. Pauli im Stadtderby (2:1). Wieder (zunächst) außen […]

FC Bayern-Leipzig findet vor 10.000 Zuschauern statt

FC Bayern-Leipzig findet vor 10.000 Zuschauern statt

25. Januar 2022

News | Die Bundesliga startete mit zahlreichen Spielen unter Ausschluss der Öffentlichkeit ins Jahr 2022. In Bayern hat dies bald ein Ende, was auch das Duell zwischen dem FC Bayern und Leipzig betrifft. Bayern erlaubt bis zu 10.000 Zuschauer Es sind schwere Zeiten für Fußballfans, die regelmäßig ins Stadion gehen. Aktuell geht ein Großteil des Spielbetriebs […]

Soforthilfe Kempf: Hertha BSC bedient sich in Stuttgart

Soforthilfe Kempf: Hertha BSC bedient sich in Stuttgart

25. Januar 2022

News | Marc Oliver Kempf wurde bereits seit Monaten mit Hertha BSC in Verbindung gebracht. Der eigentlich für den Sommer geplante Wechsel ging vorzeitig über die Bühne. Hertha BSC: Kempf unterschreibt bis 2026 Hertha BSC begrüßt den zweiten Winter-Neuzugang in seinen Reihen. Am heutigen Dienstag verkündete der Hauptstadtklub den Transfer von Marc Oliver Kempf (26). Der Innenverteidiger […]


'' + self.location.search