Manchester City: Vorzeitige Verlängerung mit Silva?

5. September 2017 | News | BY Marius Merck

David Silva steht bei Manchester City noch bis 2019 unter Vertrag. Dennoch wollen die „Citizens“ anscheinend das Arbeitsverhältnis verlängern.

 

Zehn Jahre City?

Wie die „Times“ berichtet, hat Manchester City Gespräche mit dem Spanier über eine vorzeitige Vertragsverlängerung begonnen. Demnach will der Klub seinem Spielmacher eine weitere Verlängerung über zwölf Monate anbieten. Bei einer Einigung würde Silva bis 2020 unter Vertrag stehen.

Vor einigen Wochen wurde über eine mögliche Rückkehr nach Spanien nach seinem Vertragsende spekuliert. Der Mittelfeldspieler selbst äußerte sich auch gegenüber spanischen Medien zu dieser Thematik. Angeblich käme bei einer Rückkehr nach Spanien für ihn nur ein Verein in Frage: UD Las Palmas. Der 31-Jährige ist auf Arguineguin auf Gran Canaria geboren, für ihn wäre es eine Rückkehr in seine Heimat.

(Photo by Michael Regan/Getty Images)

Silva wechselte 2010 für rund 30 Millionen Euro vom FC Valencia zu Manchester City. Für die Engländer bestritt der Welt- und Europameister bis heute 309 Pflichtspiele, dabei traf er 51 Mal und legte 103 weitere Treffer auf. Mit den „Citizens“ gewann er 2012 und 2014 die englische Meisterschaft, sowie 2011 den FA-Cup.

Marius Merck

Eine Autogrammstunde von Fritz Walter weckte die Leidenschaft für diese Sportart, die über eine (“herausragende”) Amateurkarriere bis zur Gründung von 90PLUS führte. Bei seinem erklärten Ziel, endlich ein “Erfolgsfan” zu werden, weiter erfolglos.