ManCity | Torres weiterhin Favorit – Probleme um Ablösesumme mit Valencia

24. Juli 2020 | News | BY Hendrik Wiese

News | Manchester City sucht nach einem Ersatz für Leroy Sane. Neben Leon Bailey und Mikel Oyarzabal, wurde immer wieder Ferran Torres genannt.

Torres – Spieler möchte zu Guardiola

Nach der Niederlage im FA Cup gegen Arsenal ist Manchester City lediglich in der Champions League noch vertreten. Im nächsten Jahr soll Jürgen Klopp (53) und Liverpool wieder vom Thron gestoßen werden, wozu aber neue Transfers von Nöten sind.

Als Nachfolger für Leroy Sane (24) wurde Ferran Torres (20) von Valencia auserkoren. Der Vertrag des Flügelspieler läuft 2021 aus, der Spieler selber würde gerne zu ManCity und Pep Guardiola (49) wechseln, wie der „Telegraph“ berichtet. Problem bleibt die Ablösesumme.

Aufgrund der Corona-Krise und der verpassten Champions League-Qualifikation forciert Valencia eine hohe Ablösesumme, um die verpassten Einnahmen zu decken. Diese Sturheit könnte ein Transfer verhindern. Des Weiteren suchen die „Citizens“ nach einem Innen- und einem Linksverteidiger. Nathan Ake (25) soll den Weg ins Etihad finden, David Alaba (28) bleibt weiterhin die Wunschlösung.

Weitere News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by UEFA – Handout via Getty Images)

Hendrik Wiese

Aufgewachsen mit dem Spielstil von Bastian Schweinsteiger bevorzugt Hendrik spielerische Dominanz und technisch ansehnlichen Fußball. Seit Dezember 2019 ist er für 90PLUS unterwegs, bevorzugt im deutschen Oberhaus.


Ähnliche Artikel