Manuel Neuer über DFB-Team: „Wollen wieder an die Weltspitze“

Manuel Neuer IM TRAINING DER NATIONALELF
News

News | Mit 35 Jahren gehört Manuel Neuer noch immer zur Weltspitze auf seiner Position, ist einer der besten Torhüter der Welt. An ein mögliches Karriereende verschwendet der Schlussmann des FC Bayern noch keinen Gedanken. Stattdessen formuliert der Torhüter große Ziele. 

Neuer: Keine Gedanken an ein frühes Karriereende

Im Interview mit der Bild sprach Manuel Neuer (35) nun unter anderem über seine aktuelle Verfassung. Der Torhüter des FC Bayern und der Nationalmannschaft fühlt sich topfit und denkt noch nicht an ein Karriereende. „Das hängt von gewissen Faktoren ab: von der Fitness, dass es mir körperlich gut geht, dass ich mich nicht ins Training reinschleppe. Ich möchte nicht unter Schmerzmitteln trainieren. Ich muss meine Leistung bringen können. Ich muss von der Mannschaft gebraucht werden. Und ich muss Spaß und richtig Bock haben. Bewusst leben, gesunde Ernährung, guter Schlaf sind mir wichtig. Vom Alter gibt es aber für mich keine Vorgabe. Ich sage nicht, dass mit 40 Jahren Schluss ist“, so Neuer.

Weitere News und Berichte rund um die Bundesliga 

Auch die Ziele für die nächste Zeit bei der Nationalmannschaft formuliert Neuer deutlich. Bei der WM 2022 soll nicht nur mitgespielt werden: „Wir haben eine Chance. Wir wollen wieder an die Weltspitze. Es geht für uns darum, uns so vorzubereiten, dass wir um den Titel mitspielen können. Wir wollen Weltmeister werden! Das ist das Ziel unserer Mannschaft. Wir haben bereits gute Leistungen gezeigt. Aber wir müssen nun wirklich jedes Spiel ernst nehmen. Jetzt geht es erst einmal darum, dass wir uns in der Gruppe möglichst schnell als Erster qualifizieren.“

(Photo by Martin Rose/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Transferticker: Frankfurt hat Kostic-Nachfolger im Blick, Simakan weckt PSG-Interesse

90PLUS-Transferticker: Frankfurt hat Kostic-Nachfolger im Blick, Simakan weckt PSG-Interesse

11. August 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

Julian Weigl: Gladbach arbeitet weiter an Verpflichtung

Julian Weigl: Gladbach arbeitet weiter an Verpflichtung

11. August 2022

News | Julian Weigl wurde bereits mit Borussia Mönchengladbach in Verbindung gebracht, doch einer Zusammenarbeit müsste auch Benfica, das andere Optionen präferiert, zustimmen. Julian Weigl: Benfica und Gladbach liegen bei Ablöse weit auseinander Borussia Mönchengladbach legte einen überzeugenden Saisonstart hin. Der neue, auf einen offensiven Spielstil mit viel Ballbesitz zurückgreifende Coach Daniel Farke (45) will den […]

Kostic-Ersatz von Juventus? Frankfurt in Gesprächen wegen Pellegrini-Verpflichtung

Kostic-Ersatz von Juventus? Frankfurt in Gesprächen wegen Pellegrini-Verpflichtung

11. August 2022

News | Filip Kostic wird Eintracht Frankfurt in Richtung Turin verlassen. Der Serbe ist schon bei Juventus angekommen und muss nur noch den Medizincheck unterzeichnen. Im Gegenzug könnte Luca Pellegrini zu den Hessen wechseln.  Frankfurt: Kommt Pellegrini als Kostic-Ersatz? Der Wechsel von Filip Kostic (29) zu Juventus steht unmittelbar bevor. Eine Ablösesumme im Bereich von […]


'' + self.location.search