Nach Abstieg: Eddie Howe verlässt Bournemouth

2. August 2020 | News | BY Manuel Behlert

News | Eddie Howe war in den letzten Jahren eines der Gesichter des AFC Bournemouth. Der junge Trainer war maßgeblich für den Erfolg und die Etablierung in der Premier League verantwortlich.

Eddie Howe verlässt Bournemouth

Seit Oktober 2012 war Eddie Howe (42) durchgehend als Trainer des Klubs im Amt, nun, nach dem Abstieg des Klubs, verlässt Howe die „Cherries“. Das gab der Klub am Samstagabend bekannt.

Zahlreiche Spieler haben sich direkt nach der Verkündung bei ihrem Ex-Trainer bedankt. Howe leistete hervorragende Arbeit in Bournemouth, nun geht dieses Kapitel aber zu Ende. Zudem schrieb Eddie Howe einen offenen Brief an die Fans und teilte mit, dass es nun „die richtige Zeit für eine Veränderung“ sei. 

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Charlie Crowhurst/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel