Nach der Copa America: Edu soll neuer Technischer Direktor bei Arsenal werden

7. Mai 2019 | Champions League | BY Manuel Behlert

News | Nach dem Abgang von Sven Mislintat sucht man beim FC Arsenal nach einem Technischen Direktor, will sich in der Sportlichen Leitung breiter aufstellen und mehr Kompetenz hinzuholen. Einige Kandidaten wurden mit den „Gunners“ in Verbindung gebracht, nun kristallisiert sich ein Favorit heraus.

Edu soll nach der Copa America kommen

Unter anderem wurden Marc Overmars und Andoni Zubizarreta mit Arsenal in Verbindung gebracht, Monchi, der ebenfalls heiß gehandelt wurde, kehrte zum FC Sevilla zurück. Nun deutet alles auf Ex-Arsenalspieler Edu hin, der von 2001-2005 für den Klub aktiv war. Laut einem Bericht des „Guardian“ wird Edu, der zurzeit für den brasilianischen Verband arbeitet, nach der Copa America, die am 7. Juli endet, bei Arsenal anfangen können.

Unterschrieben ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts, aber in Kürze soll dem Bericht zufolge ein neues Treffen zwischen dem Klub und Edu stattfinden, bei dem die letzten Vertragsdetails ausgehandelt werden.

(Photo by Buda Mendes/Getty Images)


Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel