Nagelsmann bestätigt Wechselabsicht von Wagner

16. November 2017 | News | BY Manuel Behlert

Bereits gestern Abend vermeldete die “Bild”, dass Sandro Wagner die TSG Hoffenheim um die Freigabe gebeten habe und dass der Stürmer ein heißer Kandidat beim FC Bayern sei. Der deutsche Rekordmeister sucht nach einem Backup für Robert Lewandowski, bestmöglich bereits im Winter. Der Kandidatenkreis ist mitten in der Saison relativ klein, denn es gibt nur wenige gute Spieler, die auch in der Champions League eingesetzt werden dürfen.

Julian Nagelsmann bestätigt heute auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Frankfurt, dass dies nicht nur Gerüchte sind. Zu vermelden gebe es zum jetzigen Zeitpunkt zwar noch nichts, die Faktenlage sei der TSG aber definitiv bekannt.

(Photo by Maja Hitij/Bongarts/Getty Images)

“Wissen länger vom Interesse”

Nagelsmann äußerte sich folgendermaßen: “Wir wissen bereits länger, dass der FC Bayern Interesse an Wagner hat. Uns ist die Interessenlage von Sandro auch bekannt. Wie bei jedem unserer Spieler verkünden wir jedoch erst dann etwas, wenn es etwas zu verkünden gibt.” Und weiter: “Ich versuche mich in die Lage des Spielers hineinzuversetzen. Es gibt eine Situationsanalyse, die ich dann mit jedem Spieler bespreche – jeder weiß, dass er Familie in München hat. Da gibt es keinen Groll.” Klingt so, als ob ein Wechsel nur noch eine Frage der Zeit sei.

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel