Nationaltrainer Martinez | Lukaku „glücklich“ wie nie

Nationalmannschaften

News | Im Sommer wechselte Romelu Lukaku von Manchester United zu Inter Mailand. Lange wollte der Spieler den Wechsel vornehmen, lange stand der Wechsel aber auf der Kippe. Am Ende wechselte der Belgier aber doch – und das scheint einen enorm positiven Einfluss auf Lukaku zu haben.

Wechsel tat Lukaku gut

Das meint zumindest sein Nationaltrainer, Roberto Martinez. „Es ist das erste Mal, dass ich Romelu derart glücklich und befreit erlebt habe. Wenn ich mich an die letzten Länderspiele erinnere, war er nie so fokussiert und zufrieden. Er ist sehr angetan von der neuen Aufgabe“, teilte Martinez gegenüber Reportern mit.

Und weiter: „Ich denke, er ist nun bereit, eines der größten und wichtigsten Kapitel in seiner Karriere zu beginnen. Darüber hinaus will er die maximale Leistung für das Nationalteam bringen, ich bin sehr beeindruckt über seine Verfassung.“ Heute Abend tritt Lukaku mit dem belgischen Nationalteam in Schottland an.

(Photo by Enrico Locci/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Piszczek über Dortmund-Ära: „Mario ging zu Bayern – das war der größte Bruch in der Mannschaft“

Piszczek über Dortmund-Ära: „Mario ging zu Bayern – das war der größte Bruch in der Mannschaft“

28. September 2021

News | Lukas Piszczek lief elf Jahre für Borussia Dortmund auf, bevor er im Sommer seine Profi-Laufbahn beendete. Nun sprach er ausführlich über die höchst erfolgreich verlaufende Zeit. Piszczek über Götze-Abgang 2013: „Das war ein Schock“ Lukas Piszczek (36) trägt inzwischen das Dress des polnischen Viertligisten LKS Goczalkowice-Zdroj. „Ich spiele für den Spaß, meine Karriere habe ich […]

Karriereende? Huntelaar kickt auf Amateurebene in der Heimat

Karriereende? Huntelaar kickt auf Amateurebene in der Heimat

27. September 2021

News | Klaas-Jan Huntelaar hat sich leise von der großen Fußballbühne verabschiedet. Aktuell kickt er auf Amateurebene in der Heimat für VV HC’03. Huntelaar mit vorzeigbarer Karriere Einer der wohl bekanntesten und erfolgreichsten Torjäger der jüngeren Bundesligageschichte hat dem Profifußball den Rücken gekehrt. Klaas-Jan Huntelaar (38) hat seine Schuhe allerdings nicht an den Nagel gehängt, […]

Reus und Haaland: Einsatz gegen Sporting kommt wohl zu früh

Reus und Haaland: Einsatz gegen Sporting kommt wohl zu früh

27. September 2021

News | Borussia Dortmund musste zuletzt mit Marco Reus und Erling Haaland auf zwei wichtige Akteure verzichten. Ein Einsatz gegen Sporting Lissabon in der Champions League könnte offenbar noch zu früh kommen. Brandt eine Option, Reus und Haaland wohl außen vor Gegen Borussia Mönchengladbach (0:1) musste Borussia Dortmund auf Kapitän Marco Reus (32) und Torjäger […]


'' + self.location.search