FC Bayern mit 10 Mann in Überzahl: Platzverweis-Festival bei Neuer-Comeback!

28. Oktober 2023 | Bundesliga | BY Michael Bojkov

Manuel Neuer erlebt eine turbulente Rückkehr zwischen die Pfosten. Ganze drei Platzverweise gab es in der ersten Halbzeit zwischen dem FC Bayern und Darmstadt 98.

FC Bayern: Kimmich fliegt früh

Bereits nach vier Minuten musste der FC Bayern in Unterzahl weiterspielen: Joshua Kimmich hatte den Ball bei der Annahme verloren und wusste sich nur noch per Notbremse zu helfen. Auf der anderen Seite tat der Aufsteiger aus Darmstadt es den Münchnern wenig später gleich: Auch Klaus Gjasula wählte die Notbremse als letzte Option und sah den roten Karton (21.).

Aktuelle News und Storys rund um die Bundesliga

Nach 41 Minuten – noch immer waren keine Tore gefallen – ereilte Matej Maglica das gleiche Schicksal, auch er wusste Harry Kane als letzter Mann nur mit unfairen Mitteln zu stoppen und wurde frühzeitig zum Duschen geschickt. Damit spielen zehn Bayern gegen neun Darmstädter. Immerhin: Ein Tor sahen die Zuschauer in der Allianz Arena noch vor dem Pausenpfiff: Leroy Sané erzielte die vermeintliche Führung für den Rekordmeister, stand allerdings knapp im Abseits. Spaß hat der Zuschauer dennoch – der neutrale zumindest. Vielleicht machen es im zweiten Durchgang ja dann die Tore den Platzverweisen gleich.

(Photo by Sebastian Widmann/Getty Images)

Michael Bojkov

Lahm & Schweinsteiger haben ihn einst zum Fußball überredet – mit schwerwiegenden Folgen: Von Newcastle über Frankfurt bis Cádiz saugt Micha mittlerweile alles auf, was der europäische Vereinsfußball hergibt. Seit 2021 bei 90PLUS und vorwiegend in Spanien unterwegs.