Premier League | ManUtd & Chelsea sichern sich Champions League – Aston Villa gerettet

News

News | Am letzten Spieltag der Premier-League-Saison 2019/2020 sicherten sich Manchester United und der FC Chelsea den Einzug in die Champions League. Aufsteiger Aston Villa hält die Klasse.

ManUtd und Chelsea in der Champions League

Am letzten Spieltag der Premier League kam es in Leicester zu einem Showdown um die Champions League. In einem umkämpften Spiel brachte Bruno Fernandes (71.) Manchester United durch einen verwandelten Foulelfmeter auf die Siegerstraße. Jesse Lingard nutzte in der Nachspielzeit einen Patzer von Leicester-Keeper Kasper Schmeichel und machte mit seinem 2:0 alles klar (90.+7). Die Red Devils sicherten somit den dritten Platz und die Champions League. Leicester bleibt trotz der zweitmeisten Punkte der Hinrunde nur Platz fünf und die Europa League.

Komplettiert werden die Top-Four um Liverpool, Manchester City und ManUtd durch den FC Chelsea. Ein Doppelschlag von Mason Mount (45.+1) und Olivier Giroud (45.+4) kurz vor der Halbzeit ebnete am Ende den Grundstein zu einem 2:0-Heimsieg gegen die Wolverhampton Wanderers und die Qualifikation zur Königsklasse.

(Photo by MIKE HEWITT/POOL/AFP via Getty Images)

Tottenham in der Europa League – Wolverhampton muss bangen

Durch die Pleite gegen Chelsea rutschen die Wolverhampton Wanderers auf den siebten Tabellenplatz. Die Wolves werden somit gespannt das FA-Cup-Finale verfolgen. Gewinnt Chelsea den Pokal, rückt der Siebte in die Europa League nach. Gewinnt Arsenal, lösen die Gunners das Ticket nach Europa und Wolverhampton stünde mit leeren Hände da.

Tottenham ist der Nutznießer der Wolves-Niederlage. Ein 1:1 gegen Crystal Palace genügte für Platz sechs und damit zur direkten Qualifikation für die Europa League.

Watford steigt ab – Aston Villa gerettet

Nach fünf Jahren in der Premier League kehrt Watford wieder in die Championship zurück. Die Mannschaft von Interimstrainer Hayden Mullins (41) – der vierte Hornets-Trainer der Saison – verlor am letzten Spieltag mit 2:3 beim FC Arsenal und steigt somit ab.

Aston Villa, das im Fernduell mit Watford einen Zwei-Tore-Vorsprung verteidigen musste, verzichtet auf jegliche Rechenspiele. Der Aufsteiger spielte auswärts gegen West Ham 1:1-Unentschieden und bleibt somit drin. Jack Grealish brachte Aston Villa sechs Minuten vor Schluss in seinem wohl letzten Spiel für den Verein mit 1:0 in Führung. Das 1:1 durch Andriy Yarmolenko (85.) hatte keine weiteren Folgen.

Der Punktgewinn der Villains besiegelte den Abstieg des AFC Bournemouth. Die Cherries kehren trotz eines 3:1-Auswärtssiegs beim FC Everton nach fünf Jahren in die zweite Liga zurück.

(Photo by Matt Dunham/Pool via Getty Images)

Die Ergebnisse des 38. Spieltags der Premier League

  • West Ham United – Aston Villa 1:1
  • Arsenal – Watford 3:2
  • Southampton – Sheffield United 3:1
  • Newcastle United – FC Liverpool 1:3
  • Manchester City – Norwich City 5:0
  • Leicester City – Manchester United 0:2
  • FC Everton – AFC Bournemouth 1:3
  • Crystal Palace – Tottenham Hotspur 1:1
  • FC Chelsea – Wolverhampton Wanderers 2:0
  • FC Burnley – Brighton & Hove Albion 1:2

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by OLI SCARFF/POOL/AFP via Getty Images)

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FC Bayern: Verlängerung mit Lewandowski wahrscheinlich

FC Bayern: Verlängerung mit Lewandowski wahrscheinlich

20. Oktober 2021

News | Da sein Vertrag 2023 ausläuft, gibt es Spekulationen über die Zukunft von Robert Lewandowski. Der FC Bayern strebt eine Verlängerung an. FC Bayern: Kommt Haaland nicht, soll mit Lewandowski verlängert werden Wie die Sport Bild berichtet, ist eine Verlängerung von Robert Lewandowski (33) beim FC Bayern wahrscheinlich. Der aktuelle Vertrag des Stürmers läuft […]

BVB: Man City, Chelsea und Real mit Interesse an Haaland

BVB: Man City, Chelsea und Real mit Interesse an Haaland

20. Oktober 2021

News | Mit seinen starken Leistungen für Borussia Dortmund hat Erling Haaland das Interesse von Manchester City, dem FC Chelsea und Real Madrid erweckt.  Erling Haaland weckt Interesse von Man City, Chelsea und Real Wie die Sport Bild in ihrer heutigen Ausgabe schreibt, bekunden Manchester City, der FC Chelsea und Real Madrid Interesse an Borussia […]

Hertha BSC: Bobic führte Gespräche mit Tedesco

Hertha BSC: Bobic führte Gespräche mit Tedesco

20. Oktober 2021

News | Aufgrund des schlechten Saisonstarts von Hertha BSC hat Fredi Bobic, Geschäftsführer Sport, vor rund einem Monat Gespräche mit Domenico Tedesco geführt. Nach Gesprächen mit Bobic: Tedesco sagte als Hertha-Trainer ab Wie die Sport Bild in ihrer heutigen Ausgabe berichtet, hat Fredi Bobic (49), Geschäftsführer Sport bei Hertha BSC, offenbar Gespräche mit Domenico Tedesco […]


'' + self.location.search