RB Leipzig | Angebot für Timo Werner wird nicht nachgebessert

19. Juli 2019 | Champions League | BY Manuel Behlert

News | Wohin zieht es Timo Werner im Sommer? Der Vertrag des Stürmers läuft bei RB Leipzig noch bis 2020, derzeit ist unklar, wie es mit dem Angreifer weitergehen soll. RB Leipzig würde ihn nur sehr ungern ablösefrei verlieren, aber der FC Bayern scheint derzeit auch nicht besonders scharf darauf zu sein Werner 2019 zu verpflichten.

Mintzlaff: Werner-Angebot sehr gut

Die Möglichkeit, dass Timo Werner doch noch in Leipzig verlängert, existiert weiterhin. Doch die Verantwortlichen wünsche sich bald Klarheit, das sagt auch Geschäftsführer Mintzlaff.

„Es gibt kein Ultimatum, aber irgendwann brauchen wir eine Entscheidung. Es wäre wünschenswert, wenn wir eine Lösung haben, bevor der Ball in der Bundesliga rollt“, wird er vom „Kicker“ zitiert.

Und weiter: „Unser Vertragsangebot ist sehr, sehr gut, was es nicht nachzubessern gilt.“ Sollte es tatsächlich auch in den kommenden Tagen und Wochen kein Angebot des FC Bayern geben, ist eine Vertragsverlängerung vielleicht auch für Werner die beste Lösung. Dass der Rekordmeister derzeit eher an anderen Transfers arbeitet wird auch dem Spieler und seinem Berater nicht verborgen geblieben sein.

(Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel