Real Madrid | Berater bestätigt: Bale geht „nirgendwo“ hin

News

News | Gareth Bale durchlebt bei Real Madrid derzeit eine schwierige Phase. Der walisische Angreifer spielt unter Zinedine Zidane nicht regelmäßig, machte zuletzt eher durch sein Verhalten auf der Bank auf sich aufmerksam. 

Bale: Kein Wechsel geplant

Auch bei den Feierlichkeiten nach dem errungenen Meistertitel machte Gareth Bale (31) zuletzt eher einen unzufriedenen Eindruck. Der Berater des Spielers, Jonathan Barnett, teilte nun gegenüber BBC mit, dass Bale dennoch nicht an einen Wechsel denkt.

Immer wieder wird der Waliser mit einem Abgang in Verbindung gebracht, doch viele Klubs können sich Bale nicht leisten. Und die Klubs, die es können, benötigen den Waliser nicht. „Gareth geht es gut. Er hat noch zwei Jahre Vertrag. Er mag es, hier in Madrid zu leben und wird nirgendwo hingehen. Ja, es gibt sicher Interesse anderer Vereine aber es ist schwer für die Klubs, ihn zu finanzieren. Es ist schade, dass er derzeit nicht im Team ist, aber verlassen wird er den Klub nicht“, so Barnett.

Einen Groll gegenüber Trainer Zinedine Zidane (48) hegt die Spielerseite indes nicht. „Nein, es gibt keine Probleme. Herr Zidane möchte ihn einfach nicht spielen lassen. Gareth trainiert jeden Tag und das auch gut.“

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

 (Photo by GABRIEL BOUYS/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bundesliga | „Nicht unbedingt eine Glanzleistung von uns“ – Die Stimmen zu Fürth-Bayern

Bundesliga | „Nicht unbedingt eine Glanzleistung von uns“ – Die Stimmen zu Fürth-Bayern

24. September 2021

News | 3:1 gewann der FC Bayern am Ronhof in Fürth. Nach 93 intensiven Minuten nahmen sich die Protagonisten Zeit für die Fragen bei DAZN. Kimmich unzufrieden, Müller mahnt zu mehr Genauigkeit Thomas Müller, Joshua Kimmich sowie ein Eigentor von Sebastian Griesbeck besiegelten den 3:1-Sieg, Cédric Itten verkürzte für das Kleeblatt. Kurz nach Wiederbeginn sah […]

Bundesliga | Abgezockter FC Bayern gewinnt auch in Fürth

Bundesliga | Abgezockter FC Bayern gewinnt auch in Fürth

24. September 2021

News | Am Freitagabend reiste Tabellenführer FC Bayern zum -letzten Fürth. Zwar zeigte sich die Spielvereinigung über 90 Minuten äußerst mutig und präsent. Trotzdem gewannen die Münchener – auch in Unterzahl – verdient 3:1. Fürth mutig, Bayern konsequent – Müller und Kimmich machen den Unterschied Zweimal trafen die Spielvereinigung und der FC Bayern aufeinander, in […]

Fährmann soll bei Schalke 04 auf die Bank

Fährmann soll bei Schalke 04 auf die Bank

24. September 2021

Bei Schalke 04 steht am Wochenende wohl nicht Ralf Fährmann, sondern Martin Fraisl zwischen den Pfosten. Diese Entscheidung soll Grammozis getroffen haben.


'' + self.location.search