Real Madrid | Neuer Verein gesucht – Was wird aus Fabio Coentrao?

Weitere Ligen

Die Zukunft von Fabio Coentrao ist weiterhin offen. Nachdem der 30-jährige in der Saison 2017/2018 von Real Madrid an Sporting CP verliehen war und dem Trainingsbetrieb der Spanier zunächst fern blieb, postete er am gestrigen Mittwoch auf Twitter ein Foto von sich beim Individualtraining. Wie die spanische Zeitung „Marca“ heute berichtet, handelt es sich dabei um das Real-Trainingsgelände Valdebebas.

Berater auf Angebotssuche

Der Portugiese, der bei Real Madrid noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019 besitzt, kam in der abgelaufenen Spielzeit auf 44 Einsätze bei Sporting . Seine Leistungen dortwaren jedoch nicht gut genug, um Real-Trainer Julen Lopetegui von seinen Fähigkeiten zu überzeugen, zumal er ebenfalls nicht zum WM-Aufgebot Portugals gehörte. Deshalb arbeitet sein Berater Jorge Mendes zurzeit mit Hochdruck daran, für seinen Klienten ein neues Team zu finden. 

Ausblick und Fazit

Der portugiesische Linksfuß, der 2011 für 40 Millionen Euro von SL Benfica  in die spanische Hauptstadt wechselteist nach der Leihe von Theo Hernandez zu Real Sociedadneben dem Brasilianer Marcelo der einzige gelernte Linksverteidiger im Kader der Königlichen. Obwohl Nacho Fernández diese Position in der Vergangenheit bereits einige Male notdürftig bekleidete, bleibt abzuwarten ob Fabio Coentrao den Verein noch in diesem Transferfenster verlassen wird.

– Kilian Thullen
(Photo by FRANCISCO LEONG / AFP)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

DFB-Pokal | Modeste bringt Köln den Sieg in Stuttgart, Drama in Regensburg

DFB-Pokal | Modeste bringt Köln den Sieg in Stuttgart, Drama in Regensburg

27. Oktober 2021

News | Den vierten Teil der 2. DFB-Pokal-Runde absolvierten einige namhafte Vereine. Der 1. FC Köln setzte sich beim VfB Stuttgart durch. Hansa Rostock verspielte einen Zwei-Tore-Vorsprung in Regensburg, gewann aber nach spektakulärem Spielverlauf. DFB-Pokal: Rostock legt früh vor, Hannover geht in Front Drei Partien standen neben dem denkwürdigen Topspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Bayern auf dem Programm. […]

Fürth | Azzouzi stärkt Leitl: „Bei uns liegt es nullkommanull am Trainer“

Fürth | Azzouzi stärkt Leitl: „Bei uns liegt es nullkommanull am Trainer“

27. Oktober 2021

News | Die SpVgg Greuther Fürth legte einen kapitalen Fehlstart hin. Dennoch steht Trainer Stefan Leitl nicht auf der Kippe, wie Geschäftsführer Sport Rachid Azzouzi klarstellte. Fürth-Sportchef Azzouzi über Negativserie: „Brauchen jetzt noch nicht vom Abstieg sprechen“ Die SpVgg Greuther Fürth bot beim Gastspiel in Leipzig die wohl stärkste Halbzeit der laufenden Saison. Am Ende führte […]

HSV | Investor Kühne distanziert sich: „Habe mich innerlich verabschiedet“

HSV | Investor Kühne distanziert sich: „Habe mich innerlich verabschiedet“

27. Oktober 2021

News | Die Beziehung zwischen dem HSV und Klaus-Michael Kühne stand in den letzten Jahren unter keinem guten Stern. An eine Besserung glaubt der Milliardär nicht mehr. Kühne über den HSV: „Es macht keinen Spaß mehr“ Der Hamburger SV enttäuschte seine Fans in den vergangenen Jahren auf ganzer Linie. Eine unglückliche Rolle spielte dabei auch Klaus-Michael Kühne […]


'' + self.location.search