Schalke 04 auf Stürmersuche – Anfrage für Atleticos Kalinic?

23. Januar 2019 | News | BY Manuel Behlert

Die Suche nach adäquaten Neuzugängen im Winter gestaltet sich für den FC Schalke 04 durchaus schwierig. Vor allem in der Offensive soll sich noch etwas tun, Christian Heidel scheint zurzeit in Sachen Transfers unterwegs zu sein. Die Spur führt offenbar nach Madrid – zu Atletico. 

Schalke-Anfrage wegen Kalinic?

„Man muss manchmal auch darauf warten, dass etwas passiert. Wir haben ein bis zwei Profile, bei denen sich Transfers zu deren Klubs anbahnen und der Spieler dann keine Perspektive mehr hat“, sagte Sportdirektor Schuster zuletzt. Schalke 04 soll sich nun laut „Bild“-Informationen für Nikola Kalinic interessieren, der bei Atletico Madrid unter Vertrag steht. Und dessen Situation wird durch die Morata-Verpflichtung, die in Kürze offiziell verkündet wird, nicht einfacher. Zudem muss Atletico offenbar Gehaltsbudget freischaufeln. 

Ein Abgang des Kroaten käme den „Colchoneros“ also gelegen. Schalke soll sich jedenfalls bei Atletico nach dem Kroaten erkundigt haben, denkbar sei eine Leihe mit anschließender Kaufoption für die „Königsblauen“. Aber: Auch die AS Monaco war zuletzt an Kalinic interessiert, Real Betis ist offenbar auch im Rennen.

(Photo by Denis Doyle/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel