Schalke 04 löst Vertrag mit Jochen Schneider zum 30. Juni 2021 auf!

16. Februar 2021 | Bundesliga | BY Manuel Behlert

News | Der FC Schalke 04 steckt in einer prekären Situation und ist Tabellenletzter in der Bundesliga. Zuletzt wurde immer wieder Kritik an Jochen Schneider laut, auch seitens der Fans. 

Schalke 04 und Schneider gehen ab Sommer getrennte Wege

Nun teilte der FC Schalke 04 in einer Pressemitteilung mit, dass man ab dem Sommer 2021 nicht mehr mit dem Vorstand Sport und Kommunikation weiterarbeiten wird. Jochen Schneider (50) und der Klub haben sich demnach auf eine vorzeitige Auflösung des Vertrags zum 30. Juni 2021 geeinigt.

„Der Aufsichtsrat ist sich einig, dass grundlegende Veränderungen im sportlichen Bereich notwendig sind, um den FC Schalke 04 aus der Krise und in eine erfolgreichere Zukunft zu führen“, so Dr. Jens Buchta, Vorsitzender des Kontrollgremiums.

„Bei der Neustrukturierung der Lizenzspielerabteilung gilt der Grundsatz Gründlichkeit vor Schnelligkeit. Wir haben volles Vertrauen in die umfassende Kompetenz von Mike Büskens, Peter Knäbel und Norbert Elgert, die intensiven Planungen der letzten Wochen für die nächste Saison fortzusetzen. Die Drei tragen die Schalke-DNA in sich und stehen für die Werte unseres Vereins. Zugleich sind wir uns sicher, dass Jochen Schneider bis zum letzten Tag alles für Schalke 04 geben wird“, teilte Buchta weiterhin mit.

(Photo by Jörg Schüler/Bongarts/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel