Schalke: Platzt der Harit-Wechsel? OM in Schwierigkeiten

FC Schalke 04: Platzt der Wechsel von Amine Harit zu Olympique Marseille?
News

News | Olympique Marseille kann Amine Harit, der vom FC Schalke 04 ausgeliehen werden soll, noch nicht registrieren.

Schalke: Harit-Wechsel zu OM auf der Kippe

Es wäre das nächste Kapitel in seiner Karriere, das für Amine Harit (24) nicht wunschgemäß laufen würde: Der Offensivspieler vom FC Schalke 04, der sich bereits in sozialen Netzwerken von den Königsblauen verabschiedete, kann derzeit nicht von Olympique Marseille registriert werden. Die angedachte Leihe der Franzosen schien schon perfekt zu sein.



Doch aktuell sieht es nicht danach aus. Wie RMC berichtet, verhindert die „Direction Nationale du Contrôle de Gestion“ (DNCG) eine Registrierung des 24-Jährigen. Anfang Juli kündigte die Behörde, die sich der Überwachung und Regulierung der Konten französischer Klubs verschreibt, an, die Transfers und Gehaltsstrukturen Marseilles genauer zu beobachten. Aufgrund finanzieller Probleme wird derzeit die Leihe von Harit, der bereits mit seinen vermeintlich neuen Teamkollegen trainiert hat, blockiert.

Weitere Informationen rund um den französischen Fußball

Marseille muss demnach erst einmal Einnahmen generieren. Innenverteidiger Duje Caleta-Car (24) soll ein Angebot von Wolverhampton vorliegen haben. Die Wolves bieten OM laut RMC-Infos 15 Millionen Euro. Die Franzosen hoffen darauf, den 24-Jährigen von einem Wechsel überzeugen zu können, auch wenn dieser sowie sein Berater aktuell noch wenig von der Idee halten sollen. Weitere Offerten für Caleta-Car könnten folgen.

Mehr News zum Transfergeschehen im Liveticker 

Angebote für Boubacar Kamara (21) soll Marseille ebenfalls gerne entgegennehmen. Laut Le Phocéen soll Newcastle United Interesse angemeldet haben, aber der Mittelfeldspieler soll von dieser Idee nicht überzeugt sein.

Harit und der FC Schalke 04 dürften diese Entwicklung mit großem Interesse verfolgen. Für die Königsblauen war es eines der Hauptziele, den Offensivspieler aufgrund seines hohen Gehalts zu verkaufen.

Photo by Tim Rehbein RHR FOTO via Imago

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Tore und Spektakel in Halbzeit zwei – Nizza und Monaco trennen sich remis

Tore und Spektakel in Halbzeit zwei – Nizza und Monaco trennen sich remis

19. September 2021

News | Am frühen Sonntagnachmittag stand in der Ligue 1 das Derby de la Côte d’Azur auf dem Programm: OGC Nizza empfing die AS Monaco. Nach einer spektakulären zweiten Halbzeit trennte man sich 2:2 (0:1). Nach verhaltenem Start: Golovin mit dem Dosenöffner Wegen der Fan-Ausschreitungen vor wenigen Wochen im Heimspiel gegen Marseille fand das Derby vor […]

BVB & Haaland | Watzke: „finden auch wieder einen neuen Top-Stürmer“

BVB & Haaland | Watzke: „finden auch wieder einen neuen Top-Stürmer“

19. September 2021

News | Borussia Dortmund kämpft um den Verbleib von Erling Haaland, doch BVB-Boss Hans-Joachim Watzke ist sicher: „Wir finden auch wieder einen neuen Top-Stürmer“. BVB kämpft um Haaland Mit jedem Tor, das Erling Haaland (21) für Borussia Dortmund schießt, scheint ein Abgang im Sommer 2022 wahrscheinlicher zu werden. Dann darf die Tormaschine des BVB trotz […]

Weiser verhindert Werder-Ausgleich gegen HSV – „Kannte Regel nicht“

Weiser verhindert Werder-Ausgleich gegen HSV – „Kannte Regel nicht“

19. September 2021

News | Werder Bremen haderte nach dem Schlusspfiff über die 0:2-Niederlage gegen den Hamburger SV.  Mitchell Weiser verhinderte den Ausgleich seiner Bremer – weil er eine Regel nicht kannte.  Strittige Entscheidung bei Werder-Niederlage gegen den HSV Es war ein wildes Nordderby zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV (0:2) am Samstagabend – das erste in […]


'' + self.location.search