Schalke | Steht die Schwolow-Verpflichtung kurz bevor?

2. Juli 2020 | News | BY Marius Merck

News | Anscheinend steht der FC Schalke 04 kurz vor einer Verpflichtung von Alexander Schwolow (28, SC Freiburg).

Schalke: Zeigt sich Freiburg bei Schwolow kompromissbereit?

Wie die „Bild“ berichtet, sind sich Schalke und Schwolow grundsätzlich über einen Wechsel einig. Die Gerüchte werden durch den angeblich bevorstehenden Transfer von Benjamin Uphoff (26, Karlsruher SC) zum SC Freiburg befeuert. Nach Angaben des Blattes soll der 26-Jährige die Nummer 2 hinter Mark Flekken (27) bei den Breisgauern werden.

In der Causa Schwolow gibt es demnach aber noch eine nicht unbeachtliche Hürde: Seine Ausstiegsklausel soll bei 8 Millionen Euro liegen. Einen solchen Betrag können die Schalker derzeit aber nicht aufbringen. Dennoch gibt es Hoffnung, denn die Freiburger zeigen sich nach Angaben des Blattes bei der Summe wohl kompromissbereit.

Schwolow soll auf Schalke die Nachfolge von Alexander Nübel (23, zum FC Bayern) antreten. Markus Schubert (22) wird dieser Schritt nach einigen Schwächen in der laufenden Runde offenbar nicht zugetraut. Der Vertrag von Schwolow bei Freiburg läuft noch bis 2022.

Weitere News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by RONALD WITTEK/POOL/AFP via Getty Images)

Marius Merck

Eine Autogrammstunde von Fritz Walter weckte die Leidenschaft für diese Sportart, die über eine (“herausragende”) Amateurkarriere bis zur Gründung von 90PLUS führte. Bei seinem erklärten Ziel, endlich ein “Erfolgsfan” zu werden, weiter erfolglos.


Ähnliche Artikel