Schließt sich Batshuayi Monaco an?

11. Januar 2019 | News | BY Damian Ozako

Michy Batshuayis Leihe zum FC Valencia wurde nach nur einem halben Jahr abgebrochen. Nun zeigt Monaco Interesse am Belgier. Dort würde er auf einen alten Bekannten treffen.

Valencia will Batshuayi loswerden

In Spanien lief es für den Belgier alles andere als optimal. In 23 Pflichtspieleinsätzen erzielte der 25-Jährige Stürmer lediglich drei Treffer. Trainer Marcelino kritisierte den Stürmer öffentlich und schon seit Wochen wurde über einen Abbruch der Leihe spekuliert. Der Verein kündigte an schnell an einer Lösung zu arbeiten. Eine Zukunft hat er in Valencia jedenfalls nicht mehr.

Spielt Batshuayi bis zum Saisonende in Monaco?

Nun zeigt die AS Monaco laut dem “Telegraph” Interesse am Stürmer vom FC Chelsea. Trainer Thierry Henry kennt den 25-Jährigen aus seiner Zeit bei der belgischen Nationalmannschaft. Die Monegassen würden den Stürmer gerne bis zum Ende der Saison verpflichten. Daneben seien auch noch unter anderem Everton und Crystal Palace an Batshuayi interessiert.


(JOHN THYS/AFP/Getty Images)

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.


Ähnliche Artikel