SGE: Hübner spricht über Boateng, Rebic und Torro

News

Gestern Abend sorgte die Meldung, dass Kevin Prince Boateng vor einem Wechsel in die italienische Serie A steht, für Aufregung. Bei einem Mediengespräch am Dienstag bestätigte Bruno Hübner nun den Wechselwunsch des Mittelfeldspielers und gab überdies Auskunft über weitere Personalien. 

Zuletzt habe es keine Anzeichen gegeben, dass Boateng den Verein verlassen wolle. Hübner teilte nun mit: „Es ist in der Tat so, dass sich Prince mit einem Wechsel beschäftigt. Es ist noch nicht abgeschlossen, aber man kann davon ausgehen, dass er uns verlassen wird. Er ist mit dem Wunsch eines Wechsels auf uns zugekommen“

 

Rebic soll gehalten werden, Torro kommen

Auch über Ante Rebic gab Hübner Auskunft. Der Spieler sei nicht unverkäuflich, die Eintracht will den Spieler halten. Aber: „Wenn die Situation kommt, dass er sich nach der WM woanders sieht und wir keine Einigung finden, wollen wir keinen demotivierten Spieler. Dann werden wir gucken, dass wir wirtschaftlich das beste Ergebnis erzielen.“

Bei Lucas Torro, dem 23-jährigen Mittelfeldspieler, der zuletzt für Osasuna spielte, kann hingegen in Kürze Vollzug gemeldet werden, wenn die Gespräche weiterhin gut laufen: „Real hat ähnlich wie bei Mascarell die Rückkaufoption gezogen, unser Partner ist Real Madrid. Wenn wir das machen, gehört der Spieler zu 100 Prozent uns. Wir sind in guten Verhandlungen und relativ optimistisch, dass das funktioniert und er vielleicht noch mit nach Amerika fliegen kann, wenn alles gutgeht. Wir beschäftigen uns ernsthaft mit ihm.“

(Photo by Lars Baron/Bongarts/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

DFB-Pokal | Modeste bringt Köln den Sieg in Stuttgart, Drama in Regensburg

DFB-Pokal | Modeste bringt Köln den Sieg in Stuttgart, Drama in Regensburg

27. Oktober 2021

News | Den vierten Teil der 2. DFB-Pokal-Runde absolvierten einige namhafte Vereine. Der 1. FC Köln setzte sich beim VfB Stuttgart durch. Hansa Rostock verspielte einen Zwei-Tore-Vorsprung in Regensburg, gewann aber nach spektakulärem Spielverlauf. DFB-Pokal: Rostock legt früh vor, Hannover geht in Front Drei Partien standen neben dem denkwürdigen Topspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Bayern auf dem Programm. […]

Fürth | Azzouzi stärkt Leitl: „Bei uns liegt es nullkommanull am Trainer“

Fürth | Azzouzi stärkt Leitl: „Bei uns liegt es nullkommanull am Trainer“

27. Oktober 2021

News | Die SpVgg Greuther Fürth legte einen kapitalen Fehlstart hin. Dennoch steht Trainer Stefan Leitl nicht auf der Kippe, wie Geschäftsführer Sport Rachid Azzouzi klarstellte. Fürth-Sportchef Azzouzi über Negativserie: „Brauchen jetzt noch nicht vom Abstieg sprechen“ Die SpVgg Greuther Fürth bot beim Gastspiel in Leipzig die wohl stärkste Halbzeit der laufenden Saison. Am Ende führte […]

HSV | Investor Kühne distanziert sich: „Habe mich innerlich verabschiedet“

HSV | Investor Kühne distanziert sich: „Habe mich innerlich verabschiedet“

27. Oktober 2021

News | Die Beziehung zwischen dem HSV und Klaus-Michael Kühne stand in den letzten Jahren unter keinem guten Stern. An eine Besserung glaubt der Milliardär nicht mehr. Kühne über den HSV: „Es macht keinen Spaß mehr“ Der Hamburger SV enttäuschte seine Fans in den vergangenen Jahren auf ganzer Linie. Eine unglückliche Rolle spielte dabei auch Klaus-Michael Kühne […]


'' + self.location.search