Einigung zwischen Eintracht Frankfurt und Polter

Zieht es Polter zur Eintracht?
Bundesliga

News | Mit dem Europa-League-Sieg und haufenweise Prämien in der Tasche will Eintracht Frankfurt im Sommer auch auf dem Transfermarkt angreifen. Nach Randal Kolo Muani soll mit Sebastian Polter nun der nächste Stürmer kommen.

Polter soll zwischen einer und zwei Millionen kosten

Eintracht Frankfurt ist sich mit Sebastian Polter (31) einig. Das berichtet die Bild. Aktuell gehe es nur noch um die Ablöse. Angeblich sollen zwischen einer und zwei Millionen Euro nach Bochum fließen, wo Polter noch ein Jahr Vertrag hat. In der abgelaufenen Bundesliga-Saison hatte der Ex-Unioner mit zehn Toren und zwei Toren maßgeblichen Anteil am Klassenerhalt des VfL. Nun soll er mit der Eintracht in der Königsklasse auf Torejagd gehen.



Aktuelle News und Storys rund um die Bundesliga

Durch den Gewinn der Europa League sowie damit einhergehend dem Einzug in die Champions League kassiert die SGE insgesamt 51,6 Millionen Euro an Prämien. „Wir werden uns stärker aufstellen“, sagte auch Präsident Peter Fischer (66). Man darf gespannt sein, wen die Eintracht sonst noch so in die Mainmetropole lockt.

Photo by Getty Images

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

All-Star-Spiel wird diskutiert: Auswahl aus der Premier League gegen Auswahl aus anderen Topligen?

All-Star-Spiel wird diskutiert: Auswahl aus der Premier League gegen Auswahl aus anderen Topligen?

29. September 2022

News | In Sportarten wie dem Basketball ist es nicht neu, dass am Ende einer Saison ein All-Star-Spiel ausgetragen wird. Im europäischen Fußball kann das auch bald der Fall sein, eine Auswahl der Premier League könnte dann gegen eine Auswahl aus anderen europäischen Ligen antreten.  Auswahl aus der Premier League gegen Resteuropa im All-Star-Spiel? Gibt […]

HSV | Gefälschter Doktortitel bei Wüstefeld? Jansen lässt Antwort offen

HSV | Gefälschter Doktortitel bei Wüstefeld? Jansen lässt Antwort offen

29. September 2022

News | Am gestrigen Mittwochabend räumte Dr. Thomas Wüstefeld nach zahlreichen Vorwürfen gegen seine Person den Posten als Vorstand beim Hamburger SV. Aufsichtsratschef Marcel Jansen bezog nun Stellung. HSV: Jansen weicht bei Nachfragen nach Wüstefeld aus Sportlich befindet sich der Hamburger SV als Tabellenführer der 2. Bundesliga auf Kurs. Neben dem Platz geht es wieder einmal drunter […]

Asamoah und Weidenfeller nehmen am neuen Management-Lehrgang teil

Asamoah und Weidenfeller nehmen am neuen Management-Lehrgang teil

29. September 2022

News | Die DFL und der DFB bilden seit 2020 in einem 18-monatigen Lehrgang zukünftige Entscheider aus. Im neuen Jahrgang treten unter anderem Gerald Asamoah und Roman Weidenfeller an. 17 Teilnehmer um Asamoah und Weidenfeller bei Management-Lehrgang Seit 1947 richtet der DFB die Ausbildung zum Fußballlehrer aus, die sämtliche deutsche Trainer, die in den Profiligen arbeiten, durchliefen. Ein […]


'' + self.location.search