Steht Ex-Inter-Star Fredy Guarín vor einer Rückkehr in die Serie A?

Weitere Ligen

News | Fredy Guarín spielte lange Zeit für Inter Mailand, ehe er sich im Sommer 2016 dem chinesischen Club Shanghai Shenhua anschloss. Nach drei Jahren im Reich der Mitte soll der Kolumbianer laut der „Gazzetta dello Sport“ vor einer Rückkehr ins italienische Oberhaus stehen.

Wie das Mailänder Blatt berichtet, sollen bereits erste Kontakte und sogar Treffen zwischen Champions-League-Teilnehmer Atalanta Bergamo und Guaríns Entourage stattgefunden haben. Der flexible Mittelfeldspieler ist aktuell ablösefrei und kassierte in China rund zehn Millionen Euro pro Jahr, sei nun jedoch bereit signifikante Gehaltseinbußen zu akzeptieren.

Der mittlerweile 33-jährige Südamerikaner beabsichtige nach seiner Karriere in Mailand zu leben, welches von Bergamo nur wenige Autostunden entfernt liegt. Mit seiner geballten internationalen Erfahrung würde der Routinier der „grünschnäbeligen“ Truppe von Gian Piero Gasperini gerade in der Königsklasse enorm weiterhelfen können.

Wird der letzte Nicht-EU-Spot zum Problem?

Körperlich soll sich der ehemalige Nationalspieler ebenfalls in einer guten Verfassung befinden. Da „La Dea“ lediglich einen Nicht-EU-Platz im Kader zur Verfügung steht, möchte man sich mit der Personalie jedoch Zeit lassen, vor allem falls die „Bergamasci“ beabsichtigen einen weiteren Mittelstürmer zu verpflichten.

Darüber hinaus sind die Lombarden im zentralen Mittelfeld mit De Roon, Freuler, dem von KRC Genk neu erworbenen Ruslan Malinovskyi und Mario Pasalic, für den die Norditaliener die Kaufoption zogen, bestens aufgestellt. Daher darf sich Fredy Guarín aktuell maximal als sogenanntes „Add on“ betrachten, was einen Transfer nicht wahrscheinlicher macht.

Sascha Baharian

(Photo by Marco Luzzani/Getty Images)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Eintracht Frankfurt: Barkok vor Wechsel nach Mainz

Eintracht Frankfurt: Barkok vor Wechsel nach Mainz

27. Januar 2022

News: Aymen Barkok gehört unter Oliver Glasner nicht mehr zum Stammpersonal. Der Marokkaner liebäugelt mit einem Wechsel, Mainz 05 macht nun offenbar ernst. Barkok nach Mainz – Jetzt oder im Winter? Laut Informationen der „Bild“ ist das Interesse der Mainzer ziemlich konkret. Spätestens im Sommer soll der Wechsel zum Bundesliga-Konkurrenten erfolgen, eventuell auch schon im […]

TSG Hoffenheim Vertrag mit Pavel Kaderabek vorzeitig verlängert

TSG Hoffenheim Vertrag mit Pavel Kaderabek vorzeitig verlängert

27. Januar 2022

News | Die TSG Hoffenheim hat Pavel Kaderabek vorzeitig weiter an den Verein gebunden. Der bislang bis zum 30. Juni 2023 gültige Vertrag wurde um zwei weitere Jahre verlängert und ist nun bis 2025 datiert. TSG Hoffenheim: Pavel Kaderabek verlängert bis 2025 Wie die TSG Hoffenheim am Donnerstag mitteilte, ist der Vertrag mit Außenverteidiger Pavel […]

TSG Hoffenheim an Randy Nteka von Rayo Vallecano interessiert

TSG Hoffenheim an Randy Nteka von Rayo Vallecano interessiert

27. Januar 2022

News | Randy Nteka vom spanischen La-Liga-Aufstieger Rayo Vallecano könnte die TSG Hoffenheim verstärken. Aktuell sollen Gespräche bezüglich eines Transfers laufen, dieser wird allerdings wenn überhaupt wohl erst im Sommer über die Bühne gehen. Verstärkt sich Hoffenheim im Sommer mit Rayo Vallecanos Randy Nteka? Wie die L’Equipe schreibt (zitiert via transfermarkt.de), ist die TSG Hoffenheim […]


'' + self.location.search