Suarez in der 90. Minute! Wichtiger Sieg für Atletico bei Deportivo Alaves

News

News | Deportivo Alaves forderte am Sonntagnachmittag den Tabellenführer in La Liga, Atletico Madrid. Lange war es ruhig, in der Schlussphase wurde es turbulent. Am Ende gewann Atletico mit 2:1.

Atletico kommt in Alaves minimalistisch zur Führung

Tabellenführer Atletico kam ordentlich in die Partie und hatte durch Yannick Carrasco einen ersten Abschluss in der Anfangsphase. Die Colchoneros hatten mehr Ballbesitz, viele Highlights gab es allerdings nicht. Alaves machte die Räume eng, presste situativ und setzte auf Nadelstiche im Spiel nach vorne. Die Gäste aus Madrid hatten ihre Probleme im Aufbau und spielten nach Ballgewinnen teilweise zu umständlich nach vorne. Die Folge: Es gab wenig Chancen und wenig Tempo.

Photo by Imago

Trotzdem kam Atletico zur Führung. Luis Suarez bediente Marcos Llorente, dessen abgefälschter Schuss unhaltbar war und für die 1:0-Führung sorgte. Mehr passierte in der ersten Halbzeit nicht. Atletico ging mit einer knappen Führung in die Kabine.

Atletico im Verwaltungsmodus und wird von Alaves bestraft

Auch in der zweiten Halbzeit zeichnete sich früh ein ähnliches Bild ab. Alaves stand kompakt, schaffte es aber nicht, die Gäste entscheidend unter Druck zu setzen. Atletico verteidigte gut, im Konterspiel fehlte aber hier und da die Genauigkeit im letzten Pass. So auch in der 60. Minute, als ein Querpass im Strafraum nicht präzise genug gespielt wurde. Kurz danach kassierte Alaves-Verteidiger Laguardia nach einem harten Taklung die rote Karte, nachdem der VAR eingriff.

In der 70. Minute hatte Suarez die Chance, das Spiel endgültig zu entscheiden. Doch er schob den Ball knapp am Tor von Alaves vorbei. Nach 80 Minuten gab es noch einmal eine Schrecksekunde für die Colchoneros zu überstehen. Florian Lejeune köpfte den Ball an den Posten, der Ausgleich war nahe. Nach 84 Minuten wurde der Verwaltungsmodus von Atletico bestraft. Joselu spielte einen Ball in die Mitte und Felipe unterlief ein Eigentor! In der 90. Minute bediente Joao Felix nach einem feinen Zuspiel Luis Suarez und der Uruguayer erzielte das wichtige Tor zum 2:1!

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Werder Bremen | Baumann übt Kritik: „Zu viele Spiele, in denen die Leistung nicht stimmte“

Werder Bremen | Baumann übt Kritik: „Zu viele Spiele, in denen die Leistung nicht stimmte“

18. Oktober 2021

News | Werder Bremen ist nach der 0:3-Niederlage in Darmstadt im Mittelfeld der 2. Bundesliga angekommen. Ein Zustand, der Sport-Geschäftsführer Frank Baumann ganz und gar nicht gefällt. Werder-Sportchef Baumann forderte Steigerung: „Sonst wird es eine Saison, in der wir unsere Ziele nicht erreichen“ Der SV Werder Bremen findet nach dem Abstieg aus Bundesliga auch im Unterhaus nicht in […]

Nach DFL-Rücktritt: Peters will DFB-Präsident werden

Nach DFL-Rücktritt: Peters will DFB-Präsident werden

18. Oktober 2021

News | Peter Peters wird seinen Posten als DFL-Aufsichtsratschef bald aufgeben. Dafür kann er sich unter gewissen Bedingungen die Übernahme der DFB-Präsidentschaft vorstellen. Bei Unterstützung durch DFL und Amateure: Peters will als DFB-Präsident kandidieren Peter Peters (59) führt seit dem Rücktritt von Fritz Keller (64) gemeinsam mit Dr. Rainer Koch (62) interimsmäßig den DFB. Zudem fungiert […]

HSV reagiert auf rassistische Beleidigungen und Wurfgegenstände

HSV reagiert auf rassistische Beleidigungen und Wurfgegenstände

18. Oktober 2021

News | Der HSV begrüßte gegen Fortuna Düsseldorf erstmals wieder eine große Kulisse. Doch einige Besucher benahmen sich komplett daneben, wozu der Verein nun Stellung bezog. HSV will „kompromisslos“ gegen Fehlverhalten jeglicher Art vorgehen 38.954 Zuschauende fanden am Samstagabend den Weg ins Volksparkstadion, um den Hamburger SV gegen Fortuna Düsseldorf (1:1) zu unterstützen. Einzelne Fans […]


'' + self.location.search