Telegraph: Barcelona will Rückkaufoption für Deulofeu ziehen

UEFA CL/EL

Gerard Deulofeu spielt gerade bei der U21-EM in Polen, traf im Auftaktspiel für seine Auswahl per Elfmeter. Der Flügelspieler, der dem FC Everton gehört und leihweise für den AC Mailand gespielt hatte, könnte nach diesem Turnier zum FC Barcelona zurückkehren. Zwar gab es zuletzt Meldungen, wonach Deulofeu das Interesse des AC Mailand geweckt hatte, die Italiener haben allerdings Keita Balde von Lazio Rom zum Transferziel Nummer 1 auserkoren.

Wie der “Telegraph” berichtet, wollen die Katalanen Deulofeu deshalb nun doch zurück nach Barcelona holen. Der neue Trainer Ernesto Valverde soll Deulofeu einen Neuanfang in Barcelona anbieten und ihn als Backup für die Offensivpositionen einsetzen. Beim FC Everton spielt der 23-jährige in den langfristigen Planungen von Trainer Koeman offenbar keine Rolle, mit Klaassen und dem bevorstehenden Transfer von Sandro Ramirez haben die Toffees die Offensive ohnehin weiter verstärkt. 

Gute Ergänzung

Eine Aussicht auf einen Stammplatz hätte Deulofeu beim FC Barcelona allerdings nicht. Dennoch könnte er unter Valverde zum ersten Ersatz für das Offensivtrio Neymar, Messi und Suarez aufsteigen, gegenüber Alcacer oder Arda Turan muss sich der 23-jährige nicht verstecken. Die Rückkaufoption für den FC Barcelona liegt bei 10,5 Millionen Pfund. Sollten Deulofeu die Planungen seines Jugendklubs gefallen, wäre es für den AC Mailand definitiv zu spät, man müsste die Bemühungen um Keita Balde – oder eine adäquate Alternative – schnellstens bemühen.

(Photo by Marco Luzzani/Getty Images)

Der schnelle, dribbelstarke Deulofeu spielte eine gute Rückrunde in Mailand. In 17 Ligaspielen gelangen ihm 4 Tore und 3 Vorlagen. Er konnte sich schnell im Spiel von Trainer Montella akklimatisieren und machte nach eher dürftigen Leistungen in Everton einen Schritt nach vorne. Der Wechsel zurück in die Heimat und ein gutes U21-Turnier könnten ihn weiter beflügeln. 

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schalke 04 muss Mitgliederversammlung wegen technischer Probleme beenden

Schalke 04 muss Mitgliederversammlung wegen technischer Probleme beenden

13. Juni 2021

News | Der FC Schalke 04 wollte am heutigen Sonntag eigentlich seine Mitgliederversammlung durchführen. Aufgrund der Corona-Pandemie sollte die Veranstaltung online stattfinden. Doch es gab Probleme.  Schalke 04: Technik sorgt für Probleme – Mitgliederversammlung abgebrochen Bereits am frühen Morgen gab es einige technische Probleme und die Mitgliederversammlung des FC Schalke 04 wurde unterbrochen. Um die […]

VfB Stuttgart: Florenz zögert bei Gonzalez, VfB hat Karlsson im Visier

VfB Stuttgart: Florenz zögert bei Gonzalez, VfB hat Karlsson im Visier

12. Juni 2021

News | Der VfB Stuttgart befindet sich gerade mitten in den Planungen für die neue Saison. Die Fiorentina interessiert sich für Angreifer Nicolas González, die Schwaben suchen nach einem Ersatz.  Bei Abgang von Gonzalez hat Stuttgart Karlsson im Visier  Nicolas Gonzalez (23) könnte den VfB Stuttgart im Sommer verlassen. Interessiert ist die Fiorentina, die den eigenen […]

Schalke 04 | Rudy und Co.: Spielerverkäufe stocken

Schalke 04 | Rudy und Co.: Spielerverkäufe stocken

12. Juni 2021

News | Der FC Schalke 04 ist auf Spielerverkäufe angewiesen. Bei einigen Spielern hakt es derzeit jedoch noch.  Uth und Harit werden Schalke verlassen Sky-Reporter Dirk große Schlarmann hat ein Update bezüglich der Personalplanung des FC Schalke 04 abgegeben. Stürmer Mark Uth (29) wird die Königsblauen in Richtung des Effzehs verlassen. “Das mit dem 1. […]