Tottenham | Hojbjerg als Ndombele-Ersatz?

30. Juni 2020 | News | BY Hendrik Wiese

News | Die Tottenham Hotspurs sind zuversichtlich, Pierre-Emile Hojbjerg in diesem Sommer verpflichten zu können. Der Mittelfeldspieler könnte Tanguy Ndombele im Mittelfeld beerben.

Hojbjerg – Ablösesumme bei knapp 30 Millionen Euro

Laut einem Bericht des „Telegraph„, haben es die Tottenham Hotspurs auf Pierre-Emile Hojbjerg (24) von Southampton abgesehen. Der Däne besitzt nur noch ein Jahr Restvertrag und soll die „Spurs“ favorisieren.

Zuvor lehnte er mehrere Vertragsverlängerungen ab, weshalb Cheftrainer Ralph Hasenhüttl (52) ihm vom Kapitänsamt degradierte. Der – in der Bayern-Jugend ausgebildete – Mittelfeldspieler scheint aufgrund seiner Robustheit der Wunschtransfer von Jose Mourinho (57) zu sein. Tanguy Ndombele (23), welcher vor der Saison aus Lyon kam, könnte im Gegenzug den Verein bereits wieder verlassen.

Die Ablösesumme wird aktuell auf 35 Millionen Euro geschätzt, doch die „Spurs“ wollen diese Summe weiter runterverhandeln. Auch ein Tauschgeschäft mit Kyle Walker-Peters (23), welcher dauerhaft zu den „Saints“ gehen könnte, scheint möglich.

Weitere News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Dan Istitene/Getty Images)

Hendrik Wiese

Aufgewachsen mit dem Spielstil von Bastian Schweinsteiger bevorzugt Hendrik spielerische Dominanz und technisch ansehnlichen Fußball. Seit Dezember 2019 ist er für 90PLUS unterwegs, bevorzugt im deutschen Oberhaus.


Ähnliche Artikel