Tottenham | Interesse an Neapel-Mittelfeldspieler Diawara

News

Nachdem die Tottenham Hotspurs vor der aktuellen Saison keinen Transfer tätigten, deuten sich im kommenden Sommer definitiv einige Neuzugänge an. Der Kader benötigt frischen Wind auf mehreren Positionen, eine davon ist das zentrale Mittelfeld. Neben Soualiho Meite steht noch ein weiterer Spieler auf der Liste der Spurs.

Diawara: Spurs ernsthaft interessiert

Wie Nicolo Schira, Journalist der „Gazzetta dello Sport“, berichtet, soll Tottenham ernsthaftes Interesse an Amadou Diawara besitzen. Der 21-jährige spielt seit 2016 für den SSC Neapel, gilt als sehr talentiert, kommt in der laufenden Saison aber nicht sehr häufig zum Einsatz. Carlo Ancelotti favorisiert Allan und Fabian Ruiz im zentralen Mittelfeld, Diawara ist eher als Backup eingeplant – und könnte sich gerade deswegen Gedanken über einen Wechsel im Sommer machen.

In 19 Pflichtspielen stand er insgesamt nicht einmal 1000 Minuten auf dem Platz – für ihn definitiv zu wenig. Der Vertrag von Diawara läuft beim SSC Neapel noch bis 2021, wie hoch die mögliche Ablösesumme sein könnte und ob es schon intensiven Kontakt zwischen den Vereinen gab, ist allerdings noch nicht bekannt.

(Photo by Francesco Pecoraro/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Kantersieg! Hoffenheim demontiert Köln in der 2. Halbzeit!

Kantersieg! Hoffenheim demontiert Köln in der 2. Halbzeit!

15. Oktober 2021

News | Zum Auftakt des achten Spieltags in der Bundesliga traf die TSG Hoffenheim zuhause auf den 1. FC Köln. Die Gastgeber ließen dem Effzeh keine Chance und gewannen mit 5:0 (1:0).  Fehlerfestival in Hoffenheim Die Partie zwischen Hoffenheim und Köln begann hektisch, aber noch ohne Torchancen in der Anfangsphase. Nach einem kapitalen Bock des […]

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

15. Oktober 2021

News | Über 1.000 Sportveranstaltungen sollen laut Sportradar seit Ausbruch der Corona-Pandemie unter Manipulationsverdacht stehen. Mit Abstand am stärksten betroffen ist der Fußball. Besonders unterklasse Spiele sind betroffen: Sportradar verkündet zunehmende Spielmanipulationen Manipulation  ist im Fußball schon seit Jahrzehnten, in Deutschland spätestens seit der Hoyzer-Affäre ein bedeutendes Thema gewesen. Doch trotz aller Maßnahmen nehmen die Betrügereien nicht […]

Orientierung am Super Bowl? IFAB diskutiert längere Halbzeitpausen

Orientierung am Super Bowl? IFAB diskutiert längere Halbzeitpausen

15. Oktober 2021

News | Das einst ziemlich konservative IFAB entwickelte sich über die Jahre zu einem erstaunlich progressiven Gremium. Bald will es sogar eine längere Halbzeitpause bei Endspielen unter die Lupe nehmen. Längere Halbzeitpausen bei Endspielen – IFAB trifft sich am 27. Oktober In den vergangenen Jahren änderten sich die Fußballregeln durchaus grundlegend – siehe VAR. Wie […]


'' + self.location.search